• movies/tv/musik

    Ehefrauen auf Tournee sind schlimmer als der Zweite Weltkrieg

    Was soll ich sagen ? Jetzt hat es Ihn doch erwischt. *Schnief* Einer der letzten großen hat die Bühne verlassen. Niemals verbiegen, niemals ändern. Seit der 5. Klasse hat er mich begleitet, mal mehr mal weniger. Das lauteste Konzert auf dem ich jemals war. Ein großer Turm Marschall-Verstärker, ein Mikrofon, und Lemmy.

    Es gibt wohl nur ganz wenige Menschen die so konsequent ihr Ding machen, und die es so konsequent jedem ins Gesicht sagen, wenn sie jemand nicht leiden können wie Lemmy.

    Lemmy - R.I.P

    Ein sehr, sehr lesenswertes Buch von und über Ihn: Lemmy – White Line Fever: Die Autobiographie

    R.I.P Lemmy

  • Star Wars

    Star Wars Prequels – wie sie wirklich hätten sein müssen

    Star Wars. Auch wenn das Thema echt vielen Leuten dank Disneys Ausverkauf schon fast auf den Wecker geht soll es heute und hier Thema sein. NEIN es geht NCIHT um Episode VII. Meinen Senf dazu habe ich ja schon geschrieben.

    Obwohl, vielleicht geht es indirekt doch um Episode VII. Eben weil es für mich nur 3 Teile Star Wars gibt. Und dann gibt es noch Filme, 3 Stück um genau zu sein die im Universum von Star Wars spielen. Das entscheidende ist für mich aber: Es handelt sich NICHT um die Vorgeschichte zu Episode IV-VI.

    Vielmehr scheint mir es ging darum zu zeigen was aktuell an Tricks möglich ist und damit viel Geld zu verdienen. Alls die genialen Ansätze, die ganzen Anmerkungen aus A new Hope, sie alle wurden nur halbherzig umgesetzt.

    Das war in etwas mein erster Gedanke nach Episode 1: DAS ist niemals die Geschichte die George Lukas im Kopf hatte als er Episode IV gedreht hat. Niemals !

    Jetzt habe ich ein Video entdeckt in dem all diese Andeutungen an die Geschichte VOR Episode IV in Episode IV genau analysiert wurden:

    (zugegeben die Stimme ist etwas nervig, der Inhalt ist aber dob)

  • food

    Auch wenn das große Fressen vorbei ist…

    … kann ich meine Weihnachtsabendrouladen einfach niemandem Vorenthalten:

    DSC_6852

    DSC_6853

    DSC_6854

    Basis war wieder mein Rezept von vor 2 Jahren Diesmal habe ich jedoch gleich einen Meerrettichsenf genommen und die Rouladen am Abend vorher eingerieben. Dazu noch gesalzen und gepfeffert. Der Rest war eigentlich wie bisher auch. (Diesmal habe ich allerdings einen Rinderfoud gekauft und dazu aber trotzdem noch etwas löslichen Instand-Gemüse-Fond gegeben. Einen Schuss Weinbrand gab es noch obendrauf)

    DSC_6832

    DSC_6839

    DSC_6841

    DSC_6844

    DSC_6847

    DSC_6848

    DSC_6849

    Der Junior war allerdings nicht zum Fleischessen zu bewegen:
    DSC_6855

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen