• movies/tv/musik

    Krieg der Welten reloaded

    Bei meinem zweiten Test von Disney Plus bin ich dann doch beim Streaminganbieter „hängen“ geblieben und bis auf weiteres Dauerkunde geworden. Im Portfolie von Disney habe ich dann eine echte Serienperle für mich entdeckt die ich mit dem geneigten Leser gerne teilen würde:

    Die Serie Krieg der Welten ist komplett anders als das Remake mit Tom Cruise aus dem Jahr 2005 und das ist auch gut so. Anders als die aktuellen für mich etwas überladenen Hollywoodblockbuster wird hier sehr feinfühlig und vielschichtig der Kampf zwischen den Angreifern und Überlebenden erzählt. Schön ist es eine hochwertig produzierte Serie in Europa spielen zu sehen. Für mich wird das ganze dadurch noch wesentlich authentischer als sonst üblich.

    Mit Gabriel Byrne ist auch ein hochkarätiger bekannter Schauspieler an Bord. Mich haben sowohl Story als auch Charaktere bis zum Schluss gefesselt. Natürlich wird einem irgendwann klar wo die Reise hingeht, oder vielmehr wo die Angreifer tatsächlich herkommen. Spezialeffekte und Überladenen Action wird sehr dosiert eingesetzt. Raumschiffe und Alientechnik wirkt eher gebraucht/verbraucht als hochglanzspiegelnd was mir sehr gut gefällt.

    Die erste Staffel lässt viele Fragezeichen offen, aber keine Angst in Staffel 2 findet alles seine Aufklärung und wird mit einem würdigen Finale ordentlich zu Ende erzählt.

    (Gelaufen ist die Serie wohl 2019 schon mal bei Fox)

  • erlebtes

    Willkommen 2022

    2021 war jetzt wirklich nicht so mein Jahr. Klar, das wird vielen so gehen, schon alleine wegen dem ganzen Corona-Einschränkungs-Mist. Getreu dem Motto in der Vergangenheit weilen hilft auch keinem weiter gibt es jetzt auch keinen großen Rückblick auf die worst Moments 2021.

    Einen kleinen Rückblick gibt es aber doch, das Jahr 2021 hat sich sich kurz vor seinem Ende dann doch noch von seiner schönen Seite gezeigt:

    Last Day 2021

    Also die Augen noch vorne 2022 es geht los 🙂 In diese Sinne: „Gesundes Neues“ an alle Leser.

  • Baustelle,  erlebtes

    Der Klemptner

    So, Weihnachten ist vorbei. Ab 1. Weihnachtsfeiertag hat sich dann doch noch Harmonie eingestellt. Am 2. gab es dann das traditionelle Weihnachtswichteln vom Trek-Dinner. Nur bis 22 Uhr und nur nach Vorlage Impfzertifikat und Ausweis, aber dafür zu 20. was echt mal wieder sehr schön war.

    Dann war da noch das Klo im ersten Stock. Leider leckte der Ablauf nach dem Spülen. Keine schöne Geschichte. Gut, wir haben noch das Gästeklo und ein WC im Dachgeschoss. Trotzdem nervig, gerade wenn man wie ich doch einmal gegen 5 Uhr „rausmuss“.

    Handwerker an Weihnachten eher schwierig. Gleich im Anschluss vermutlich aus. Also das ganze mal angesehen. Gut, 20 Jahre (oder vielleicht sogar 30 Jahre ?) Ablagerungen im Klo hinterlassen ihre Spuren und genau an der Stelle unten mit den Ablagerungen hatte sich der Dichtungsgummi nach oben gewölbt.

    20211227_132444

    (Das Bild ins Loch in der Wand möchte ich Euch jetzt wirklich nicht antun. Na ja, als das Rohr ab war ein kurzer Online Check beim Baumarkt um die Ecke was denn so eine neue Schüssel kostet nur 25 Eur erbrachte war die Entscheidung klar. Gut, da mach ich mir nicht die Mühe etwas zu reinigen. Schnell die wichtigen Maße ausgemessen. Passt. Zumindest dachte ich das erst.

    20211227_162826

    Der Zulauf vom Frischwasser war aber ein stück weiter nach innen versetzt, somit was das gebogene Rohr am Spülkasten zur Schüssel zu kurz. Also wieder zum Baumarkt. Was aber noch viel nerviger war: Die Abstände der Schrauben waren anders.

    Sowohl Frau Crosa als auch ich waren natürlich der Meinung nur ein neues Loch in die Fließen zu bohren und das vorhandene zu verwenden.
    Die Idee war ja erstmal ganz gut. Doch als dann das neue gebogene Rohr eingepasst wurde kam die böse Überraschung:

    Die Schüssel war nicht mittig zum vorhandenen Zulauf, da durch das verwenden des vorhandenen Bohrloches das ganze ja ein Stück nach links versetzt wurde. Somit lief das Rohr nicht sauber mittig in die Schüssel hinein und war nicht dicht.

    Und dann kam es noch zu einer anderen Katastrophe. Nach einem erneuten Besuch im Baumarkt (Ich hatte das Rohr auf der falschen Seite gekürzt und brauchte ein neues da es an den Enden einen unterschiedlichen Durchmesser hatte was mir gar nicht aufgefallen war) stellte sich heraus dass der Ablauf in der Wand durch mein Reinigen wohl am nicht mehr sichtbaren Teil verstopft war. Dann lief die Suppe aus dem Rohr. DAS war mal kein schöner Anblick.

    Na ja, das lies sich zum Glück dann bei montiertem Abschlussrohr an der Schüssel und hin- und herstossen mit der Klobürste quasi mit Hilfe von Unter- Überdruck lösen.

    Als das Wasser wieder sauber abgelaufen war gab es nur die Lösung beide Löcher neu zu bohren. Tja und wie das so ist, mit aufwischen, probieren, Baumarkt fahren usw. zog sich das ganz schön hin.

    20211228_154243

    Jetzt ist aber wieder alles gut und die neue Kloschüssel ist installiert und dicht. Ob ich den Spülkasten der noch die gleiche Farbe hat wie das ursprüngliche Klo auch noch tausche weiß ich noch nicht. Auf jeden Fall nicht mehr 2021. Da hatte ich jetzt genug „Scheisse“

    20211228_161853

  • Zeitgeschehen

    Frohe Weihnachten

    Egal was auch immer für ein Mist gerade überall passiert, möge dieser Tag ein schöner und ruhiger Tag werden. Mögen die Kinderaugen leuchten und alles was blöd ist einfach mal einen Tag Pause machen 🙂

    frohe Weihnachten

  • erlebtes

    Immer dann…

    Immer dann wenn es gut läuft, wenn du runter kommst, wenn du Gefühl hast, YEP, jetzt ist gerade alles gut. Wenn sich tatsächlich so etwas wie besinnliche Stimmung einstellt. Wenn der Stress abgeperlt ist, es sich mal gerade gut anfüllt.

    Genau dann knallt es. Du siehst es nicht kommen und hast trotzdem ganz tief in die schon so eine Vorahnung. Wenn sich dann der Nebel verzieht, die Wunden bluten… Dann hilft eigentlich nur noch Lemmy und die Hoffnung dass die Boxen im Auto das Aufreissen des Lautstärkereglers aushalten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen