• erlebtes

    Seniorenblog

    So, seit Mittwoch ist diese Seite ein offizieller Seniorenblog. Am Mittwoch selbst habe ich zwar den ganzen Tag die Fünf und die Null gesehen, doch so richtig angekommen war das noch nicht. Inzwischen hat sich das Gelegt.

    Und seien wir doch mal ehrlich, so lange es sich anfühlt wie ein 16 jähriger gefangen im Körper eines 50 Jährigen ist doch alles gut.

    Feiern ? Habe ich einen Tag vorher verschoben. Passt einfach gerade nicht. Egal ob erlaubt oder oder nicht. Aber Lecker Essen beim Brezen Kolb Mit Frau und kleiner Frau Crosa war auch sehr schön. (Der große musste leider in die Schule)

    Brezen Kolb

  • erlebtes

    Quick and Dirty, aus dem Autofenster

    Da sitze ich im fahrenden Auto und erblicke die wundervoll illuminierte Nürnberger Burg. Leider keine Möglichkeit an dieser Stelle an zu halten. Parkplatz suchen und wieder an die Stelle laufen erscheint mir auch gerade keine Option zu sein. so unglaublich ist das zu erwartende Bild dann auch nicht. Ausserdem habe ich gar keine Kamera dabei.

    Dann wird die Ampel rot. DIE Gelegenheit. Beifahrerfenster runter und drauf. Leider war der Blickwinkel nicht mehr der gleiche als zu dem Zeitpunkt als ich das Foto eigentlich machen wollte. Ganz nett ist es dann doch geworden.

    Nürnberg Burg aus dem Autofenster

    Vielleicht besuche ich die ursprüngliche Stelle ja auch nochmal mit der Olympus….

  • erlebtes

    Seele baumeln lassen…

    Eigentlich hatte ich viel zu wenig geschlafen und war erstmal noch gar nicht so begeistert als die Familienplanung heute einen Besuch in der Therme vorgeschlagen hat. Getreu dem Motto es gibt nix gutes ausser man tut es habe ich mich aber trotzdem gleich mal positiv dazu geäussert.

    Und dann ging es heute in die Fackelmann Therme nach Hersbruck. Das schöne hier ist, auch die ganz kleinen dürfen in das Thermalbecken.

    Nachdem ich eher damit rechne in kürze wieder drastische Einschränkungen im Kampf gegen die vierte Welle zu erleben war der Besuch um so wichtiger. Keine Ahnung ob die German Angst schon greift aber ich kann mich gar nicht erinnern wann es jemals so leer war wie heute.

    Unterm Strich also ein sehr gemütlicher schöner Nachmittag mit sehr wenigen Leuten, viel Abstand und Ruhe.

    Fackelmann Therme Hersbruck

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen