• Cons,  erlebtes,  Star Wars

    Es gibt immer einen größeren Fisch

    Ich habe die letzten 8 Jahre eine Menge guter Star Wars Kostüme gesehen. Wirklich aussergewöhnlich gute Sachen waren dabei. Will sagen, ich hätte nicht gedacht noch mal etwas zu sehen was mich wirklich von den Socken haut.

    Doch gestern auf der NFC5 war es dann soweit…

    P9220056

    Einfach unglaublich. Der eigene Kostümträger war unter dem Mantel von Gerneral Grievous versteckt. Der Arm und der Kopf waren irgendwie “ferngesteuert” Einfach abgefahren das ganze…

  • erlebtes,  Natur

    Der richtige Moment

    Geduld zahlt sich ja bekanntlich aus. Umso mehr gilt diese wichtige Erkenntnis bei der Fotografie von Tieren. In meinem Fall beim Fischotter im Wildtierpark Bad Mergentheim. Zuerst zeigte sich der Protagonist nur sehr kurz beim Bad in seinem ausreichenden Wasserreservoir innerhalb seine Geheges.

    Maximal für wenige Sekunden zeigte er sich überhaupt an der Oberfläche. Zum Glück war auch der Rest der Familie in Wartestimmung, schließlich wollten alle den kleinen Kerl etwas genauer sehen.

    Tja, und die Geduld wurde dann auch belohnt ! Ich konnte mein Glück kaum fassen. Schnappschuss hat ja immer so eine leicht negative Aura, aber in diesem Fall doch irgendwie passend:

    P9160033

    Wobei auch das zweite Bild, als der Otter sich wieder aus dem Staub macht sich einer gewissen Komik nicht erwehren kann:

    P9160037

    Nach der etwas längeren Wartezeit war ich mehr als Glücklich mit meiner Fischotterausbeute 🙂

  • erlebtes

    Nespresso geht, Nespresso kommt.

    Im Nachhinein betrachtet ist es keine so gute Idee die Nespresso Maschine und den Aeroccino-Milchschäumer in einer Einheit zu haben. Jetzt leckt nämlich die Nespresso und der Aeroccino tut seinen Dienst noch so wie er soll. Freitag Nachmittag ist das passiert. Unterhalb der Pumpe drückt es das Wasser raus.

    Blöde Sache. Samstag Morgen ohne Kaffee ? Geht gar nicht. Ich bin ja sonst nicht der “in einen Elektromarkt gehen und etwas kaufen Typ”, ich bestelle lieber online und ärgere mich nicht übers Personal. Ein Junger Mitarbeiter hat die Situation aber zum Glück gerettet. Na ja, sagen wir mal er hat die Ehre des Einzelhandels gerettet als ich ihn mit den Worten ” NEIN….. ICH werde NICHT Ignoriert ? MICH frägt jemand ob ich Hilfe brauchen nachdem ich nur 25 Minuten von 3 Verkäufern ignoriert wurde….” Er hat sich entschuldigt und mir sofortige Hilfe versprochen was auch tatsächlich klappte.

    Es ist ja nicht so dass ich fachliche Hilfe gebraucht hätte, aber der Kaffee der bei der Maschine dabei war ist am 30.8.2018 abgelaufen, so zumindest der Aufkleber auf der Schachtel.

    3 frische Stangen Nespresso später stand ich dann glücklich mit der neuen Maschine an der Kasse. Diesmal mit einem separaten Aeroccino, falls eines der beiden Geräte früher die Grätsche macht:

    Nespresso

  • erlebtes

    Mein Schaaaatz…

    Seit etlichen Monaten jage ich einer ganz bestimmten Lego Star Wars Figur hinterher. Ich würde mal sagen eine der auffälligsten Figuren. Die Preise waren bis letztes Jahr wirklich heftig. Zum Teil um die 70 EUR, aber nie unter 45.

    Am Freitag Nachmittag war ich recht zeitig auf dem Nürnberger Trempelmarkt unterwegs. Quasi pünktlich zum Beginn um 17.00 Uhr war ich schon vor Ort. Die erste Figur fand ich dann auch gleich in der breiten Gasse: Luke im Bacta-Tank-Outfit aus Empire strikes back. 8 EUR wollte die Verkäuferin haben, für 7 wurden wir uns dann einig. Sicher gibt es die Figur hin und wieder günstiger, aber es ist definitiv eine der etwas selteneren Figuren.

    Neben der Lorenzkirche dann ein Krimskrams-Tisch mit vielleicht 4-5 Lego Star Wars Figuren und diversen Raumschiffen. Ich dachte ja eher nicht hier etwas zu finden. Doch ich irrte mich. Ein Phase 1 Clone mit Langwaffe in Gelb. Der fehlt definitiv noch. 4,- EUR waren ok.

    Und dann auf dem Weg runter zum Hauptmarkt mein “Lieblingshändler” Ein Freak, ein großer Sammler mit Figuren auch für einige Hundert Euro. Und da war sie dann, meine Amidala. Ich hatte ja schon 2 Figuren gekauft, und habe schon gar nicht fragen wollen was sie kostet.

    “15,- EUR…..”. Ich musste gleich noch mal nachfragen, ich schien mit verhört zu haben. Doch der Verkäufer konnte mir gleich sagen warum. Die aus zwei Teilen bestehende Figur sei innen mit Sekundenkleber verklebt. DAS war mir aber völlig egal, da ich sie ja für die Vitrine möchte und das quasi nicht sichtbar ist.

    Glücklich und zufrieden bin ich mit 3 Figuren nach Hause. Comander Gree hätte es noch für 15EUR gegeben. Das war mir aber zu teuer und ausserdem war mein Budget eh erschöpft.

    Und hier alle 3 Figuren:

    P9070054

    Natürlich habe ich noch jede Menge anderer Sachen gesehen die mir zumindest ein Bild wert waren:

    P9070042

  • erlebtes,  Natur

    Moon

    Mond geht immer. Wenn auch nur mit 200mm und nur durch die Wohnzimmerfensterscheibe. Schön sieht er trotzdem aus. Aufgenommen am 26.August diesen Jahres:

    Moon

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen