erlebtes,  Natur

Wäscheleinenartist

Auch nach über 13.000 Auslösungen gibt es so ganz, ganz spezielle Momente, hinter dem Sucher der Canon. Es ist so ein Kribbeln, es lässt nicht so ganz einfach beschreiben. Ich vermute, ein Angler der nach langem Warten am Fluß endlich den Biss an der Angel hat, der wird sich genau so fühlen.

Heute war so ein ganz spezieller Moment. Als ich vom Garten zurück ins Haus gehe, sehe ich sie sitzen:

IMG_3639

ganz vorsichtig schleiche ich mich vorbei, nur nicht verscheuchen. Innen angekommen, mit geschätzten 200 km/h die Treppe hoch, Kameratasche aufreissen, Canon raus und wieder runter. Und tatsächlich, Sie sass noch immer auf der Wäscheklammer. Ich vorsichtig angeschlichen und *klack* Der Verschluss löst aus:

IMG_3657

Sie bleibt sitzen. *wow* Ich bin begeistert. One in a Million. Ich werde frecher. Dann passiert es. Sie fliegt weg. Schade. Na ja, aber gute Ausbeute. Ich drehe mich um und kann meinen Augen kaum glauben, die Libelle setzt sich erneut auf die Wäscheklammer. Ich renne wieder rein, wieder in den ersten Stock. Die Nahlinse ist mein Ziel. Wieder unten angekommen sitzt sie immer noch auf der Wäscheleine.

IMG_3667

Zentimeter um Zentimeter pirsche ich mich näher. So ein Makro wäre jetzt was tolles denke ich mir. Gut, die Libelle ist groß genug sie auch ohne gut zu erwischen. *klack* *klack* das Geräusch des Verschlusses scheint sie gar nicht zu stören. Ich halte weiter drauf und wünscht mir noch etwa mehr Licht um die Blende weiter zu machen zu können.

IMG_3681

IMG_3699

Irgendwann bin ich zufrieden und lass der Libelle ihre Ruhe. Mir wird bewusst, Naturfotograf ist meine grosse Leidenschaft. Toll war es, wie immer wenn ein “Tier” vor der Linse ist 🙂

=============================
Alle Fotos als Flickr-Dia-Show gibts hier
=============================

19 Comments

  • Ronnie

    Ja geil, Onkel Crosa! Vielleicht hättest Du es noch geschafft, die irgendwo online ein Makro zu bestellen und sie hätte auf der Wäscheleine auf Dich gewartet.

    Im vorigen Leben war sie ein Model… Das zweite Bild ist spitze!

  • Malte

    Die Bilder sind echt klasse, auch wenn Natur nicht gerade mein Steckenpferd ist 😉
    Bist Du eigentlich auch in der fotocommunity.de tätig?

    Malte

  • Steffi

    Wow, da haste ja richtig Glück gehabt! Supi!
    Auch, wenn ich Insektenfotos eigentlich nicht soooo gerne in Nahaufnahme betrachte… Aber eine Libelle ist noch vertretbar. 🙂
    Denk nur dran: wenn Du das mal mit Spinnen machen solltest, dann schreib bitte vorher ne dicke fette Warnung drüber!

  • crosa

    @ronnie
    wie geil, ja, das wäre es gewesen. aber dem onkel crosa fehlt einfach das nötige kleingeld 🙂

    @malte
    danke 🙂 nein, bin ausschließlich in flickr unterwegs.

    @steffi
    ja, das mit den spinnen werd ich tun. ist sowie so komisch, denn mich ekelt es eigentlich auch vor spinnen o.O

  • Sisou

    *g* Donnerwetter…was hast du mit der gemacht, damit sie sooo
    still hält?

    Aber bevor du hier fette Spinnen in Großaufnahme reinsetzt,
    da sagst du vorher Bescheid, oder? 😉 Das würde ich psychisch
    nicht verkraften… *brrr*

  • Crosa

    @sisou
    keine ahnung. erst dachte ich sie würde die wäscheklammer für ein männchen halten. vielleicht war sie auch nur sehr fotogen. sie hat richtig den kopf gedreht beim fotografieren.

    @npblog
    danke. ja, der bildaufbau ist sehr gelungen.

  • gluehwuermchen

    JAGEIL!
    Super Fotos – Ich steh auf Drachenfliegen ;o)
    Und daß sie so schön still gehalten und auf Onkel Crosa gewartet hat… so ein Glücksfall! Ich merk schon – WENN digi-spiegelreflex, dann doch ‘ne Canon…
    …seufz!

  • crosa

    @ela
    danke. war aber auch ein mordsdusel, dass die dame so lange still gehalten hat.

    @gluehwuermchen
    vom objektivsortiment her bleiben fast nur canon + nikon. und canon hat eindeutig die günstigeren objektive 🙂

  • hilli

    wow, alle achtung onkel crosa. die dame hat sich wohl sehr gerne von dir ablichten lassen (da kenn ich noch eine *fg*) sind echt wahnsinnig tolle bilder und schön von dir beschrieben!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen