• erlebtes,  movies/tv/musik

    rotschwarz vers. das perfekte Verbrechen

    Als ich letze Woche für den das perfeke Verbrechen reservierte, hatte ich mich schon gewundert dass ich der erste war und komplett freie Auswahl hatte. Heute wurde mir dann klar warum: Das Pokalfinale. Wie des öfteren so gab es auch heute wieder lecker Admiral House Salad vor dem Film.

    Unglaublich was in Nürnberg los war, ich fühlte mich zurück erinnert an die WM, nur das noch wesentlich mehr Nürnberger auf den Beinen waren. Im Kino Restaurante gab es Live-Fussball auf 3 großen Flatscreens. So hab ich sogar 20 Minuten das Spiels gesehen.

    Gar kein schlechter Tag fürs Kino, nur gut 20 Leute ausser uns in der Vorstellung. Ziemlich zu unrecht, denn es gab endlich mal wieder einen sehr guten Film. Ein Film der von seinen tollen Darstellern, allen voran natürlich Anthony Hopkins. Keine Verfolgungsjagden, keine endlos aufgebauschten Actionszenen, keine unnötigen Klischees, keine lieblos eingebauten Zwangsliebeszenen. Einfach ein spannender gut gemachter Film. Sehr zu empfehlen.

    Der Kinofilm endete Synchron mit dem Sieg des Club und einem plötzlich einsetzenden Platzregen. Schade für die feierenden Fans am Hauptmarkt, vielleicht aber auch ganz gut für die erhitzen Gemüter. Ich freue mich aber trotzdem für den Club, schon mal alleine deshalb weil sie den Bayern mal gezeigt haben, dass es eben auch ohne viele Millionen geht.

  • erlebtes

    Schufterei

    7.00 Uhr klingelt der Wecker. An einen Samstag. Das passiert nicht oft. Nicht mal als die Naturfototage auf dem Ausflugsplan standen. Der heutige Samstag stand ganz unter dem Motto Knochenjob. Das Gartenhaus bei Karin wurde neu gedeckt. Wie auf dem Foto vielleicht zu erkennen, sind die Ziegel schon etwas älter (Ende der 40er Jahre) und leider nicht mehr ganz dich (Die Ziegel !) :

    Gartenhausdachdecken

    Um 7.50 saß ich (zum Glück nicht alleine) dann auf dem Dach und es galt erstmal die 2. Seite von den alten Ziegeln zu befreien. Großkotzig hab ich erstmal auf Handschuhe verzichtet. Als nach 5 Minuten das Blut vom Finger tropfte erkannte ich meinen Irrtum ;). Gar nicht mal unanstrengend, da ja nur auf den Längsbalken wirklich sicherer Halt zu finden ist,

    Gartenhausdachdecken

    und jeweils die darüber liegende Reihe angehoben werden muss um den Ziegel darunter zu entfernen. Das Werfen auf die Behelfsrutsche hatte ich dann schnell raus:

    Gartenhausdachdecken

    Als das Dach dann von den Ziegeln befreit war, hatten die Leute die richtig Ahnung haben auch ziemlich schnell die Folie und die Lattung angebracht. Und jetzt wurde es erst richtig lustig. Es galt 5 Paletten Dachziegel (von der Größe her, die Hälfte einer Europalette, 2 Stockwerke mit Ziegeln) zum Gerüst zu schleifen und hoch zu reichen. Die erste ist locker, die zweite auch. Die dritte geht auch gut. Ab der vierten sind langsam Ermüdungserscheinungen in den Unterarmen zu spüren. Sehr passend war natürlich das Bein und Schultertraining im Studio den Abend zu vor ­čśë Die 5. Palette ist dann schon wirklich ziemlich anstengend.

    Gartenhausdachdecken

    Auf dem Foto nicht sooo toll zu erkennen (clicken und dann alle größen Anzeigen hilft etwas), ist meine Kriegsbemahlung im Gesicht:

    Gartenhausdachdecken

    Um 13.30 war der Spuk dann beendet, das Gartenhäuschen strahlt mit neuem Dach:

    Gartenhausdachdecken

    Und der Onkel Crosa ? Tja, der ist platt. Trainiert oder untrainiert, so was schlaucht einfach ­čśë

  • sonstiges

    der Vater aller GTIs

    Autos sind nicht unbedingt mein Steckenpferd. Viele Leute können schon gar nicht verstehen wie ich nur einen Smart For2 fahre. Brauchen sie aber auch nicht, ist ja MEIN Auto. Trotzdem hat es mich heute beim AutoScout24-Newsletter lesen gerissen. (Ich hatte den bei der Suche nach meinen Smarty mal aboniert und nie mehr abbestellt…).

    VW verneigt sich vor den GTI-Fans uns bringt einen GTI mit Bentley 12 Zylinder. Ja, richtig gelesen…. 12 Zylinder auf das GTI-Treffen am Wörthersee. Nicht falsch verstehen, ich bin kein so verkappter GTI fan der ständig am Auto schraubt. Ich schaube eher an Objektiven. Andererseits hatte ich schon einen Golf II und einen Golf III und kann auch nix schlechtes darüber sagen.

    Jetzt aber genug gelabert, hier ist der LINK

    (Foto verlinke ich keins, i fear the Abmahnanwalt)

  • Kamerastuff,  Natur

    Mit anderen Augen sehen

    Viele viele Stunde habe ich diesem Garten bereits verbracht, und doch sehe ich jeden Tag neue Perspektiven, als würde die Kamera in der Hand meine Fähigkeit zu sehen erweitern (auf allen Fotos wurde ein Nahlinse mit +4 dpt verwendet):

    (Baumharz am Kirschbaum)
    Baumharz

    Landeanflug

    (Sumse beim Starten nach erfolgreichem Blütenstaubbetanken am Salbei)
    Abflug

    (Klatschmohn kurz vor der Blüte)
    Knospe

    (Einfach nur schön, englische Rose)
    Rosentraum

    (Was ist schöner, Form oder Farbe ?)
    Farbenpracht

    (Gerüst für das Gartenhaus, Dachdeckarbeiten)
    Gerüst im Garten

    (Gerüst für das Gartenhaus, Dachdeckarbeiten)
    Gerüst im Garten

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen