• erlebtes

    10. Stock

    Warum ich genau auf die Eröffnung der VR-Bank-Nürnberg gegangen bin kann ich gar nicht sagen. Vielleicht wegen dm angekündigten Rundgang der auch den Besuch des Balkons im 10. Stock versprochen hat.

    Jedenfalls waren dort unmengen von Menschen. Doch wider Erwarten war die Anstellzeit zur Balkonbesichtigung dann doch hinnehmbar.

    Der Ausblick im 10. Stock auch schon ohne Balkon schon recht beeindruckend:

    P3102092

    P3102093

    Die Fotos durch die Scheibe sind ganz gut geworden:

    P3102084

    P3102090-2

    Und dann der Blick vom Balkon:

    P3102096

    P3102097

    P3102098

    P3102104

    P3102105

    Das ganze Gebäude ist wohl in Sachen Nachhaltigkeit und ökologisches Bauen absolut auf dem aktuellen Stand des machbaren. Mehr Infos dazu gibt es hier

    P3102107

    Wie gesagt, die Bude war bis Oberkante mit Besuchern gefüllt, sehenswert war es auf jeden Fall, also im wahrsten Sinne des Wortes. Meine Bankfrau habe ich leider nicht getroffen, bei dem Andrang aber auch kein Wunder.

    P3102112

  • movies/tv/musik

    Der Til….am Sonntag

    So, Sonntag war es endlich soweit. Der Til Schweiger als neuer Tatort Kommisar. Als ich das erste Mal von dieser Besetzung erfuhr war ich alles andere als glücklich.

    Nix gegen den Herrn Schweiger, seine Filme haben sicher ihre Daseinsberechtigung. Doch im Tatort ? Nö, bitte nicht. Und dann wollte er ja gleich mal die Titelmusik ändern ? Hallo ?

    Und dann kam der Film Schutzengel ins Kino und ich kann nicht genau sagen warum, aber der Film hat mich angesprochen. Und ich wurde auch nicht enttäuscht. Für mich der beste deutsche Actionfilm seit langen.

    Und genau daran hat mich der Tatort gestern dann erinnert. Ein bisschen Stirb langsam, viel Action eben. Ein wenig der gebrochene Held, Macho, Draufgängen, Einzelgänger.

    Passt das in den Tatort ? Ich finde ja. Den der Herr Schweiger kommt ja nicht jeden Sonntag Abend, sondern eben nur wenn der Hamburger Tatort an der Reihe ist. Ob es soviel Action braucht ? Das wird sich bei den weiteren Teilen zeigen. Mir hat er gefallen. Eben WEIL er anders war. Sicher spricht er auch ein jüngeres Puplikum an, was dem Tatort nur gut tun kann.

    Ich finde ein Formt wie der Tatort, der eindeutich auf Vielfalt angelegt ist kann auch einen Til Schweiger vertragen. Ist er ein neuer Schimanski ? Nein, da gehört sicher mehr dazu als gestern Abend zu sehen war. Ein neuer “Aussenseiter” ist er auf jeden Fall.

    Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt was die Presse dazu sagt, und ich freue mich auf den nächsten Hamburgtatort 🙂

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen