• Star Wars

    Celebration Europe

    Am 26.8.2012 verbreitete sich die unglaubliche Nachricht wie ein Buschbrand durch das Fandom. Bei der Closingceremony der Star Wars Celebration in Orlando wurde verkündet, die nächste Celebration findet in Deutschland statt. 24 Stunden später hatte ich mein Zimmer in Essen reserviert, so wie viele tausend andere auch 🙂

    Jetzt gibt es den ersten Trailer zur Star Wars Celebration Europe II, Essen | 26.-28.07.2013

    Übrigens wird mit ca. 700 Kostümträgern gerechnet 🙂

  • Tabletop

    Warhammer 40K Lernphase

    So, es war wieder soweit, die Warhammer 40K Figuren hatten erneut ihren Einsatz. Diesmal wieder ein neuer Untergrund auf dem gespielt wurde:

    P3052061

    Nachdem ja leider die Zeit am Dienstag etwas limitiert ist, war von Anfang an klar, gespielt wird nicht bis zum Schluß, sondern maximal bis 23.00 Uhr. Nachdem meine Terminatoren bislang immer als Schocktruppen kamen wollte ich Sie diesmal von Anfang an einsetzten um zu sehen wie sich meine Elite so im direkten Beschuss schlägt:

    P3052038

    Ich konnte dem heftigen Necron-Beschuss wirklich gut standhalten, und Geisterbarke und Teslaspulenkanonen schlugen heftig ein. Doch bei Rettungswürfen mit 9 Würfeln ist leider trotz Rüstungswurf 2 öfter mal eine 1 dabei, und so standen nach der ersten kompletten Beschussphase nur noch 3 von 5. Für den heftigen Beschuss aber gar nicht schlecht. Natürlich wäre es strategisch besser gewesen in Deckung auf den Feind zu warten, doch es ging mir darum Erfahrungen zu sammeln.

    Der Eingang zu unseren Missionszielen war jedenfalls extrem gut geschützt:
    P3052051

    Die gegnerische Geisterbarke hatte auch nur noch 1 Lebenspunkt wäre also schon fast gefallen, doch dann kam die Besatzung dank Wiederbelebung komplett zurück:

    P3052048

    Leider verging die Zeit wieder zu schnell, und die Kriegsherrenbegabung Infiltrieren der Chaos Space Marines hat uns übel zugesetzt. Meine Scouts hatten Würfelpech und zum Spielabbruch lagen wir deutlich hinten.

    Neben jeder Menge neuer Erkenntnisse gab es trotzem viel Spielspaß und erneut die Feststellung: NECRONS sind eine verdammt harte Nuß. :mrgreen:

    Ich bin mir noch nicht sicher ob ich mich von Ravenweing verabschieden soll und ganz auf Deathwing oder doch eher zweigleisig. Meine “Mentoren” sagen ich brauche mehr Masse. Doch genau das war ja für mich der Grund Dark Angels zu spielen, lieber Klasse statt Masse. Mal sehen wie sich das entwickelt. So ein Landraider wäre schon eine feine Sache. Deathwing rein, Geisterbarke verwunden und dann ein Trupp Deathwing mit Energieklauen direkt vor die Barke setzen 🙂

  • movies/tv/musik

    Oscars und ich…

    Ich gehe immer noch wirklich sehr gerne ins Kino. Gut, bei weitem nicht mehr so oft wie ich das früher getan habe. Mein letzter Film ? Ich glaube Last Stand mit Herrn Schwarzenegger. Dafür haben es mir Serien um so mehr angetan, davon kann ich gar nicht genug bekommen.

    Doch es geht ja gar nicht um Serien, nein es geht um die Oscarverleihung. Nein, es geht eher darum, wie diese für mich früher so wichtige Ereignis eher an mir vorbei gezogen ist.

    Klar, die Eckdaten hatte ich in einem Newsletter gelesen. Und was dachte ich mir als erstes ? Es wundert mich nicht, dass Christoph Waltz wieder den Oscar gewonnen hat. Tarantino ist halt immer noch sehr hipp. Genau das finde ich wiederum sehr schade. Herr Waltz ist ein begnadeter Schauspieler, das hat er schon vor vielen Jahren im deutschen TV gezeigt. Gut, vielleicht auch bisschen unfair, mehr als ein paar Trailer habe ich ja von Django noch gar nicht gesehen.

    Aber dann war da ja noch Argo, ein Film der mich schon beim ersten Trailer völlig begeistert hat. Aber leider habe ich es nicht ins Kino geschafft.

    Ansehen werde ich mir den Film auf jeden Fall noch. Toll fand ich auch Ben Afflecks Schlussworte nach dem er die Statue entgegen genommen hat. “Und es ist egal, wie oft du im Leben fällst, denn das wird geschehen. Alles was zählt ist: dass du wieder aufstehst.”” Wahre Worte.

    Ja, und da war da ja noch der Film von dem Jungen der mit einem Tiger in einem Rettungsboot umher schippert. Ich liebe Tiger, für mich die schönsten Säugetiere auf diesem Planet. Ins Kino hat es mich aber doch nicht gezogen, nun gut, vielleicht ja mal auf Sky.

    Und dann waren da noch einige Filme die mir so gar nix gesagt haben. Ja ja, das war sie dann wohl, die Oscarverleihung 2013, vielleicht habe ich dann da doch nicht so viel verpasst. Der neue Star Trek wird wohl mein Wunschfilm 2013 werden. Sicher kein Kandidat für die Oscars. :mrgreen:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen