• Kamerastuff,  Natur

    Das richtige Licht

    Heimkommen, immer noch nicht fit, müde, geschafft, nur noch Sofa im Kopf. Die Sonne steht schon verdammt tief, die Uhr zeigt irgendwas kurz vor 18.00 Uhr, der Weg zwischen Gartentor und Hauseingang ist schon zur Hälfte durchschritten, dann ein Blick rechts des Weges, auf die letzten Sonnenstrahlen:

    Die linke Gehirnhälfte “Los jetzt, aufs Sofa….” Die rechte Gehirnhälfte: “200mm, Spotmesssung, unterbelichten, Blende komplette auf, maximal noch 5 Minuten Zeit, sofort los, Speicherkarte rein, 70-200 mm / 1:2,8
    drauf und Moment festhalten.

    Rechts hat gewonnen. Keine Bearbeitung am PC. 8 Bilder gemacht, 1 gelöscht, 7 bei Flickr hochgeladen. Das Sofo war im Anschluß noch genau so schön 🙂 Und ja, ich hatte es genau so im Kopf, als ich vorbei gelaufen bin. Vorbereitungszeit ? im Pirinzip keine. Aufnahmedauer ? 1 Minute…

    IMG_1297

    IMG_1298

    IMG_1301

    IMG_1304

    IMG_1303

    IMG_1300

  • erlebtes

    Flugzeugs

    Da hatte ich doch tatsächlich noch eine nicht entleerte Speicherkarte rumfliegen und Bilder vom Besuch in Speyer entdeckt, die ich schon fast vergessen hatte. Die Überschrift ist recht passend:

    IMG_1064

    IMG_1065

    IMG_1067

    IMG_1074

    IMG_1091

  • erlebtes

    Like a Flower

    Diese blöde Nebenhölengeschichte geht heute in den 5. Tag, und gut fühlen geht deutlich anders. Als ich die Blumen auf dem Esstisch gesehen habe, dachte ich mir: Schau, die fühlen sich wie du:

    IMG_1289

    IMG_1291

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen