• Projekt 52

    Projekt 52, Woche 34: Fellmonster

    Projekt 52
    Mit einer Katze im Haushalt ist das natürlich ein absolutes Jokerthema, das Wochenthema FELLMONSTER von Saris Projekt 52. Und als mir gestern wieder bewusst wurde, was für ein haariges Monster Lisa doch ist, war die Idee mit der Bürste geboren. Die Harre auf dem gleich folgenden Bild habe ich nach einigen Minuten Fellkämmens etwas nach vorne gezogen.

    Hier also mein Bild zum Wochenthema: FELLMONSTER

    Fellmonster

    Alternativ gab es noch ein unbearbeitetes Bild ohne den “Bürstenständer”.

    Und somit bin ich auf dem aktuellen Stand und hab alle Wochen abgearbeitet 🙂

  • erlebtes

    Wegen Achtfuzzig aufregen ?

    Nachdem das Raubtierhaus im Nürnberger Tiergarten jetzt endlich fertig renoviert ist und somit auch wieder Raubtiere in Nürnberg zu sehen sind, war es schon länger an der Zeit sich mal wieder im Zoo rum zu treiben.

    Sonntag am späten Nachmittag dürften die meisten Familien langsam auf dem Heimweg sein und evlt. gibt es ja sogar einen verbilligten Eintritt. (Ich hoffe ja immer noch auf einen Kinderfreien Tag die Woche) Mit verbilligtem Eintritt war schon mal nix. 8.50 pro Erwachsener. Na ja, zahlt man ja gerne.

    Das neue Raubtierhaus ? Ja, also von aussen haben wir das schon gesehen. Von innen ? Nö. Denn es gibt ja Nachwuchs. Also wird das ganze Raubtierhaus dicht gemacht. HALLO ? Wenn ich doch für bestimmt nicht wenig Geld das Raubtierhaus komplett umbaue, warum plane ich dann nicht einen separaten Bereich für Jungtieraufzucht ein ? Ich habe ja vollstes Verständnis dafür die Jungtiere ungestört bei der Mama zu lassen und nur Videoeinspielungen zu zeigen.

    Wenn dann in Nürnberg keine Elefanten mehr zu sehen sind, weil Yvonne zu altersschwach war den steilen Berg zu laufen und die Pläne einer neuen Elefantenaufzucht dieser völlig überflüssigen und völlig überteuerten Lagune zum Opfer fallen, dann finde ich es schon frech den vollen Eintritt zu berechnen und am Eingang nirgends zu vermerken dass die Besichtigung des Raubtierhauses nicht möglich ist. Um 16.30 noch vollen Eintritt zu verlangen finde ich so wie so sehr unpasssend.

    Daher hier nur das kultige alte Schild über dem Eingang zum Raubtierhaus:

    IMG_5915

    Aber ich reg mich ja nicht wegen 8.50 auf. Ich fand es nur sehr schade. Hätte gerne das Raubtierhaus von innen gesehen. So freue ich mich halt über Tigernachwuchs. Bleiben ja noch ein paar andere Tiere zu bestaunen, zum Beispiel die Totenkopfäffchen, die ich glaube ich seit Pippi Langstrumpf schon in mein Herz geschlossen habe:

    IMG_5902

    IMG_5908

    IMG_5904

    Mehr als traurig wirken die Brillenbären, deren Gehege schon auch mal ein Update nötig hätte:

    IMG_5910

    IMG_5911

    Zum Glück ist die Flocke-Mania etwas abgeklungen und die blöde Tribüne vor dem Eisbärengehege ist wieder abgebaut. Endlich wieder normale Eisbären 🙂

    IMG_5924

    IMG_5925

    IMG_5929

    IMG_5930

    Das eigentliche Highlight kam allerdings etwas später, so stay tuned 😉

  • Projekt 52,  technisches

    Projekt 52, Woche 33: Die Farbe Blau

    Projekt 52
    Gut, ich gebe zu, fotografisch ist das jetzt nicht sonderlich anspruchsvoll, aber thematisch ist es ein Volltreffer. Passend zum neuen Auto, und zum ebay-iPod-Video-30G musste unbedingt ein passendes Radio her. Und genau dieses besagte Radio, ja richtig geraten: Es leuchtet blau. Heute spricht man glaube ich von Illuminieren. Mit der aktuellen Displayeinstellungen leuchtet das blau sogar im Takt der Musik, also mal stärker, und mal weniger stark.

    Hier also mein Beitrag zu Saris Projekt 52, Woche 33: Die Farbe Blau:

    Projekt 52, Woche 33: Die Farbe Blau

    Das Radio ist übrigens ein Kenwood KDC W 7544 U und Preis/Leistung wirklich perfekt für mich. Hinter der Blende werkelt noch ein CD-Laufwerk welches AAC-, MP3- und WMA-Files und weiß der Teufel was noch alles spielt. Die komplette iPod-Steuerung war mir aber das wichtigste. Da mein Smart-Radio schon eine 3.5 mm Klinkenbuchse in der linken Handschuhfachwand hatte, liegt da jetzt der USB-Anschluß für den iPod. Perfekt 🙂

    Jeden Tag entdecke ich neue Features an dem Radio, ich bin wirklich zufrieden und musste es gleich fürs Projekt 52 verwenden.

  • Makro,  Natur

    Fleissiges Bienchen

    Wirklich bemerkenswert mit welcher Ausdauer im heimischen Garten bestäubt wird. Das wird schon mal über Kopf gearbeitet:

    IMG_5893

    Ohne Netzt, Seil oder doppelten Boden:

    IMG_5892

    Und bei all dem Streß ist trotzdem noch Zeit für die Kamera zu posieren:

    IMG_5895

    Gerade am Montag Morgen hätte ich gerne etwas von dieser unbändigen Energie… :mrgreen:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen