erlebtes

Wegen Achtfuzzig aufregen ?

Nachdem das Raubtierhaus im Nürnberger Tiergarten jetzt endlich fertig renoviert ist und somit auch wieder Raubtiere in Nürnberg zu sehen sind, war es schon länger an der Zeit sich mal wieder im Zoo rum zu treiben.

Sonntag am späten Nachmittag dürften die meisten Familien langsam auf dem Heimweg sein und evlt. gibt es ja sogar einen verbilligten Eintritt. (Ich hoffe ja immer noch auf einen Kinderfreien Tag die Woche) Mit verbilligtem Eintritt war schon mal nix. 8.50 pro Erwachsener. Na ja, zahlt man ja gerne.

Das neue Raubtierhaus ? Ja, also von aussen haben wir das schon gesehen. Von innen ? Nö. Denn es gibt ja Nachwuchs. Also wird das ganze Raubtierhaus dicht gemacht. HALLO ? Wenn ich doch für bestimmt nicht wenig Geld das Raubtierhaus komplett umbaue, warum plane ich dann nicht einen separaten Bereich für Jungtieraufzucht ein ? Ich habe ja vollstes Verständnis dafür die Jungtiere ungestört bei der Mama zu lassen und nur Videoeinspielungen zu zeigen.

Wenn dann in Nürnberg keine Elefanten mehr zu sehen sind, weil Yvonne zu altersschwach war den steilen Berg zu laufen und die Pläne einer neuen Elefantenaufzucht dieser völlig überflüssigen und völlig überteuerten Lagune zum Opfer fallen, dann finde ich es schon frech den vollen Eintritt zu berechnen und am Eingang nirgends zu vermerken dass die Besichtigung des Raubtierhauses nicht möglich ist. Um 16.30 noch vollen Eintritt zu verlangen finde ich so wie so sehr unpasssend.

Daher hier nur das kultige alte Schild über dem Eingang zum Raubtierhaus:

IMG_5915

Aber ich reg mich ja nicht wegen 8.50 auf. Ich fand es nur sehr schade. Hätte gerne das Raubtierhaus von innen gesehen. So freue ich mich halt über Tigernachwuchs. Bleiben ja noch ein paar andere Tiere zu bestaunen, zum Beispiel die Totenkopfäffchen, die ich glaube ich seit Pippi Langstrumpf schon in mein Herz geschlossen habe:

IMG_5902

IMG_5908

IMG_5904

Mehr als traurig wirken die Brillenbären, deren Gehege schon auch mal ein Update nötig hätte:

IMG_5910

IMG_5911

Zum Glück ist die Flocke-Mania etwas abgeklungen und die blöde Tribüne vor dem Eisbärengehege ist wieder abgebaut. Endlich wieder normale Eisbären 🙂

IMG_5924

IMG_5925

IMG_5929

IMG_5930

Das eigentliche Highlight kam allerdings etwas später, so stay tuned 😉

9 Comments

  • hombertho

    Ja der alte Tiergarten Nürnberg. Das finde ich auch ein bisschen frech. Aber aufregen bringt ja auch nichts. Als ich im Februar 2008 das letzte mal drin war, wurde im Raubtierhaus gebaut. Aber wenn es noch ein Hihlight gab, dann hat es sich ja dann doch noch renitert 😉

  • Crosa

    @hombertho
    Ja, ich war auch das letzte Mal 2008, und war so gespannt auf das Raubtierhaus. Auf meine Kosten bin ich aber trotzdem gekommen, mehr wird noch nicht verraten 😉

    @Walter
    Ich mag diesen Geruch gerne. Konnte auch stundenlang dort sitzen und nur beobachten und erfurchtsvoll staunen.

  • Sam

    ich war vor ca 3 wochen das erste mal im nürnberger tiergarten. das mit dem raubtiergehege fand ich auch sehr schade und die bären sahen wirklich nicht glücklich aus.
    super fand ich, dass flocke mit mutter (?) gespielt hat, das waren wirklich richtig schöne szenen. habs leider noch nicht geschafft ein einziges bild davon hochzuladen 🙁
    mal gucken ob das vorm urlaub noch was wird.

  • Crosa

    @Sam
    Nürnberg hat wirklich noch einige Baustellen. Das sie es können haben sie ja bei den Schneeleoparden gezeigt. Aber dank dieser doofen Lagune bleibt ja kein Geld übrig. Noch keien Fotos hoch geladen ? Schnell ändern…

  • herr axel

    beim zweiten bild vom brillenbären drückt er doch gerade einen mächtigen pups raus, oder? also ich denke zumindest, daß ich beim knattern ungefähr so aussehen müsste…^^

  • Crosa

    @herr axel
    *lol* du wieder. Jetzt sehe ich jedes Mal wenn ich das Bild ansehe diese imaginäre Denkblase mit “hihi, gleich stinkts..”

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen