erlebtes,  Poetryslam

Slamagain

So, das scheint die Slamwoche schlechthin zu werden. Letzten Sonntag im Koffer, am Donnerstag und am kommenden Sonntag noch mal in Erlangen. Doch erst zurück zum Donnerstag. Gauner stand als Featured Artist auf dem Programm, das lies natürlich mein HipHop-Herz gleich höher schlagen. Und es wurde belohnt. Ich hab mich dann auch gleich belohnt, mit dem Kauf von Gauners Cd.

Zwei weiter Highlights des Abends waren sicher Michels rotes Hemd + Hose zu schwarzem Jacket, welche sich leider aufgrund der nicht immer ganz einfachen Lichtverhältnisse nur dürftig ablichten lies:
Poetryslam 12.2.09 K4 NBG

und natürlich die Poeten-Fee die sich mit Michel einen herben Schlagabtausch lieferte, letztendlich aber dann doch den kürzeren zog.

Wie üblich begann der Abend mit dem featured Artist, Gauner aus Berlin:
Poetryslam 12.2.09 K4 NBG

anschliessend gab es einen Ausflug zurück auf die Schulbank, wirklich sehr gekonnt vorgetragen von Bybercap:
Poetryslam 12.2.09 K4 NBG

Wolfgang Tischers Karnervalsausführungen hatten die Highlights eher im ersten Teil versteckt, die Körpersprache glich das aber teilweise aus:
Poetryslam 12.2.09 K4 NBG

Johanna Molls Geschichte über den Versuch eine Beziehung mit etwas Spannung zu beleben hatte ich im Koffer schon gesehen, aber wer so gekonnt Texte vortragen kann, und noch dazu so gute, das würde mich auch beim 3. Mal noch verzaubern:
Poetryslam 12.2.09 K4 NBG

Wie sich das so anfühlt, mit dem Lampenfieber und dem hinterm Text verstecken wurde von Sophie Sonnenblick sehr anschaulich dargeboten:
Poetryslam 12.2.09 K4 NBG

Das fränkisch durchaus ausdrucksstark, treffend und mehr als unterhaltsam sein kann, stellte Peter Landshuter eindrucksvoll unter Beweis. Gerade raus, und kompromisslos und gut 🙂
Poetryslam 12.2.09 K4 NBG

Frau Wortwahls schonungslose Abrechnung mit Bio und Lightprodukten im Supermarkt war für mich der beste Text des Abends und lies mich fast nicht zum fotografieren kommen, da ich nur an ihren Lippen hing und ihrer so genialen emotionalen Darbietung folgen:

Poetryslam 12.2.09 K4 NBG

Nephis vollen Künstlernamen gibt es als CC per Mail und er überzeuge seinen improvisierten ersten Bühnenauftritt unter anderem mit mehr als solider Sprechgesangskunst:
Poetryslam 12.2.09 K4 NBG

Lucas Fassnachts Gemüserally nach Arbeitsende im Supermarkt trifft auch beim 2. Mal noch voll ins Ziel. Auch wenn es diesmal anders als im Koffer nicht für das Finale reichte:
Poetryslam 12.2.09 K4 NBG

Der Preis für die beste Gestik und Mimik ging definitiv an Nils Rusche:
Poetryslam 12.2.09 K4 NBG

Das Finale zwischen Frau Wortwahl und Nephi war an Spannung nicht zu überbieten:
Poetryslam 12.2.09 K4 NBG Poetryslam 12.2.09 K4 NBG
Und die Entscheidung beide zum Sieger zu erklären absolut gerechtfertigt.

Poetryslam 12.2.09 K4 NBG

Poetryslam 12.2.09 K4 NBG

Jede Menge weiterer Bilder gibt es hier im Flickr Album….

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen