• Makro,  Natur

    Zufallstreffer…

    Unverhofft kommt oft. Gestern war ich eigentlich im Auftrag der Rosen unterwegs, als sich dieser zeigefreudige Zeitgenosse völlig seelenruhig vor meiner Nase plazierte:

    IMG_0269

    Zwischen den Flügeln sah es sogar aus als wäre das Fell:

    IMG_0268

    IMG_0290

  • sonstiges

    Kaufrausch

    Wann ist ein Bild gut ? Diese oder ähnlich gestellte Fragen gibt es sehr oft in Blogs oder Internetseiten zu lesen. Die Antworten sind oft sehr vielfältig. Meine häufigste Antwort lautet auf diese Frage : Wenn es Emotionen weckt.

    Seit heute habe ich aber eine bessere weit ausführlichere Antwort:

    Wenn es mich magisch anzieht, wenn es in einem Regal aus lauter Büchern heraussticht, meine Augen den Blick nicht abwenden können, mein Verstand zuerst die Rückseite ansieht um es mit 60,- EUR als zu teuer um es zu kaufen abstempelt. Ich mir noch versuche einzureden die Bilder auf Vorder- und Rückseite könnten vom Inhalt so wie so nicht übertroffen werden. Dann öffne ich das Buch und fange an mir die ersten Bilder anzusehen und komme wieder zur Ausgangsfrage, wann ein Bild gut ist:

    Wenn alles um mich herum vergessen ist, alle Sorgen die ich noch 20 Sekunden mit mir herum getragen habe, alle Pläne, einfach alles verschwindet, ich eine Gänsehaut bekomme, sich meine Augen fast mit Wasser füllen und es sich anfühlt als würde mich das Bild in sich hineinziehen….

    Und letztendlich, wenn ich das Ding ohne einen weiteren Gedanken über den Preis unter den Arm packe und es zur Kasse trage. Und…. und wenn ich es dann zu Hause aus der Tüte ziehe, aufschlage und sich erneut der selbe Effekt einstellt wie im Bücherladen.

    Wer 60 EURO so richtig verdammt gut anlegen möchte, der sollte sich mal:

    A Shadow falls, Schatten über der Wildnis von Nick Brandt ansehen:

    Vorderseite Einband:

    A Shadow falls, Schatten über der Wildnis von Nick Brandt

    Rückseite Einband:

    A Shadow falls, Schatten über der Wildnis von Nick Brandt

    Ein Traum von einem Bildband…

  • erlebtes,  Natur

    Azoren Fauna und Flora

    7 Tage waren bereits vergangen, auf dieser Wunderschönen Insel Sao Miguel auf den Azoren. Bereits am Ersten Tag sind wir an diesem wunderschönen Park in Ponte Delgada (Nahe dem Atlantico-Einkaufszentrum) vorbei gelaufen. Aufgehoben haben wir ihn aber bis zum letzten Tag. Im letzten Urlaub auf Teneriffa hatte ich ja das Makro zu Hause gelassen. Dieser schwere Fehler sollte mir nicht noch mal passieren:

    IMG_4045

    IMG_4055

    IMG_4061

    IMG_4068

    IMG_4069

    IMG_4074

    IMG_4079

    IMG_4082

    Den gleich folgenden kleinen Kumpel hab ich immer wieder quer über die Insel verteilt angetroffen. Weitere Insekten sind mir allerdings nicht unter die Linse gekommen:

    IMG_4086

    IMG_4096

    IMG_4100

    Und dann bin ich sogar noch auf dem Boden rumgerobbt 🙂

    IMG_4117

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen