• erlebtes,  Natur

    Mein erstes Mal….

    …liegt jetzt schon etwas zurück. Und das passt im doppelten Sinne. Natürlich meine ich jetzt nicht den ersten Sex, nein, das gehört nun wirklich nicht hier her. Vielmehr geht es um das erste Mal auf Deutschlands höchstem Berg, der Zugspitze.

    IMG_1507

    Stattgefunden hat der Herbsturlaub Anfang Oktober, bei wunderschönstem Wetter. Knapp eine Woche in der Nähe von Garmisch. Eines der Highlights dieses großartigen Kurzurlaubes war definitiv die Zugspitze…

    Schon alleine die Auffahrt zum Gipfel war ein besonderes Erlebnis. Gestartet am Bahnhof ging es etwas abseits der Gleise zur Zugspitzbahn:

    IMG_1497

    IMG_1506

    Mit dem Zug wirklich direkt auf die Zugspitze, zumindest bis zur Mittelstation. Gleich nach dem Aussteigen dann schon diese überwältigende Kulisse bei allerschönstem Sonnenschein:

    IMG_1508

    IMG_1510

    IMG_1514

    Nach einer kleinen Stärkung mit unerwartetem Besucher ging es dann auch gleich hoch zum Gipfel:

    IMG_1519

    IMG_1527

    Das letzte Stück zum Gipfelkreuz war allerdings eine Spur zu hart für mich:

    IMG_1542

    Der Ausblick oben am Gipfel allerdings sensationell:

    IMG_1548

    IMG_1553

    IMG_1556

    IMG_1558

    IMG_1560

    IMG_1561

    Nach unten ging es dann mit der Gondel:

    IMG_1563

    um anschließend mit der Zugspitzbahn wieder zurück zum Bahnhof und unserem Auto zu kommen:

    IMG_1576

    Ein wunderschöner Sonnenuntergang diente als belohnender Abschluß eines erinnerungswürdigen Tages 🙂

    IMG_1578

  • sonstiges

    Ausschnittsabstimmung

    Einige der Leser hier würden jetzt vermutlich gerne über den Ausschnitt von Frau Pssst! abstimmen. Doch leider kann ich da mit keinen Bildern dienen. Vielmehr geht es um 2 Bilder die letzte Woche im Garten entstanden sind.

    Die Lust den Auslöser zu drücken hatte mich in den Garten verschlagen. Die Auswahl an Motiven ist Jahreszeit bedingt ja nicht ganz so groß wie im Frühling oder Sommer, aber der Apfel hatte es mir angetan. Nur dann galt es wieder die Frage der Fragen zu beantworten. Wie setze ich den Apfel möglichst gut in Szene.

    2 Bilder sind da entstanden, da ich mich nicht so recht entscheiden kann, bitte ich jetzt einfach mal um Mithilfe. Welches der beiden Bilder sieht denn ansprechender aus ?

    Bild 1 ?

    IMG_7829

    Oder Bild 2 ?

    IMG_7828

  • Natur,  Schwarz/Weiss

    Goldener Herbst ohne golden ?

    Leider habe ich heute Morgen meinen Arsch nicht hochbekommen, als dieses wundervolle Morgenlicht das Schlafzimmer teilweise erhellte. Positiver Nebeneffekt, ich bin relativ ausgeschlafen. Dem morgigen Wetter noch weniger trauend bin ich dann doch kurz bei eher diesigem Licht losgezogen, eine kleine Runde um das Haus, um zumindest einige Goldener-Herbst-Eindrücke fest zu halten.

    Und was ist dann passiert ? Ich hab gleich mal das erste Bild in S/W umgewandelt und es hat mir fast besser gefallen als die farbige Version:

    IMG_7803

    IMG_7804

  • Natur

    karg

    So ist die Sonne hin ? Wo hat sich die Natur versteckt ? Warum ist es vor Arbeitsbeginn, und noch schlimmer, am Ende des Arbeitstages schon wieder dunkel ? Warum hab ich nen dicken Pulli an ? Wieso scheint mit jedem weiteren Lebensalter die Zeit noch schneller durch meine Finger zu rinnen ? Warum stellt der Crosa so viele doofe Fragen ?

    Es muss wohl an dieser Herbst/Winter Übergangszeit liegen, die einfach aufs Gemüt schlägt. Passend dazu auch die restlichen Eindrücke aus dem heimischen Garten:

    IMG_7512

    IMG_7511

    IMG_7510

    Doch keinen Angst, ein paar Farbentupfer gibt es dann zum Glück doch noch:

    IMG_7516

    IMG_7508

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen