aufgemerkt,  Natur

Ausgebrüllt

Jeder der schon mal im Nürnberger Tiergarten war kannte wohl sein Brüllen. Man könnte fast sagen, es war das dominante Geräusch im Zoo. Leider ist es jetzt vorbei. Für mich sehr überraschend musste ich vor ein paar Tagen in der Zeitung lesen:

Tiergarten Nürnberg: Asiatischer Löwe Thar gestorben

18 Jahre und 4 Monate wurde “Thar” alt. In der Wildnis ist die Lebenserwartung von Löwen wohl 15 Jahre. Natürlich wird jetzt jeder sagen, lieber 15 Jahre in Freiheit als 18 Jahre in Gefangenschaft. Und wie schlimm das doch ist Tiere ein zu sperren. Mag alles richtig sein. Aber wie soll ich meinen Kindern einen Löwen zeigen ohne in den Zoo zu gehen ? Kann nicht das der erste Weg zu einem Tierschützer, Tierliebhaber sein ? Artgerechte Haltung ist für mich hier das Zauberwort. Das Gehege in Nürnberg war sicher nicht perfekt, aber ich glaube es gibt schlimmerer.

Irgendwie auch traurig, so oft stand ich am Löwengehege und jetzt muss ich erst als er gestorben ist seinen Namen aus der Zeitung erfahren.

Machs gut, Thar, ich vermiss dich jetzt schon. Hier ein Bild aus dem August 2010

IMG_8985

Und hier ein ganz aktuelles, gerade mal 5 Wochen her. Gut, dass wir trotz Schnee im Tiergarten waren und ich ihn nochmal gesehen habe…
P1210099

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen