• games

    System Shock

    Computerspiele kommen und gehen. Einige bleiben länger, andere kürzer. Einige ganz wenige bleiben irgendwie für immer. So wie System Shock. Gut, nicht alle Leser könne sich zurückerinnern ins Jahr 1994 als ein Spiel neue Maßstäbe setzte. Ich schon. Das ist ein bisschen so wie Star Wars. Du vergisst es nie.

    Umso schöner von einem Remake zu lesen. Die Grafik von 1994 ist heute nicht mehr wirklich spielbar. Interesse geweckt ? Dann am besten gleich bei Kickstarter spenden, Promofilm ansehen, Demo herunterladen ­čÖé

    https://www.kickstarter.com/projects/1598858095/system-shock

    Hier ein Video der spielbaren Demo:

  • Star Wars

    Übergangslösung

    Meine Lego-Star Wars Vitrine ist leider zu klein geworden. Luxusprobleme könnte man jetzt sagen. Bislang hab ich aber noch keine wirklich überzeugende Ersatzlösung gefunden.

    Am liebsten wäre mir ja genau die selbe Vitrine, gleiches Holz, gleiche Größe und direkt bündig unter der vorhandenen anschließen:

    DSC_2351

    Leider ist die Vitrine nicht mehr zu bekommen. Gerade eben ist mir eine Übergangslösung eingefallen. Als ich unseren Besuch verabschiedet habe hatte ich mich mit den Fingern im Türfutter festgehalten. Da ist mir der Überstand aufgefallen:

    DSC_2350

    Bis ich eine neue passende Vitrine gefunden habe geht das als Übergangslösung. (Auch wenn noch ein paar Figuren dazu kommen ­čśë )

  • erlebtes,  Urlaub

    Details

    Wenn ich schon die Chance hatte eine so tolle Panzermodellbausammlung zu bestaunen wäre es ja geradezu vermessen diese nicht auch abzulichten:

    DSC_2311

    DSC_2310

    DSC_2303

    DSC_2290

    DSC_2278

    DSC_2289

  • erlebtes,  Urlaub

    Primark

    So, gestern einen Abstecher ins Nordwest-Einkaufszentrum in Frankfurt auf dem Weg vom Palmengarten zurück nach Mainz. Schon im Parkhaus sahen wir dann eine schier unzählbare Anzahl von Menschen┬á mit Primark-Tüten.

    Da könnte ich nicht anders und musste diesen Laden unbedingt einen Besuch abstatten….

    Puh, das war gar nicht so unanstrengend. Selten habe ich so viele Kleidungsstücke in einem Geschäft auf dem Boden liegen sehen. Selten so günstige und doch ansprechende Kleidungsstücke. Selten aber auch so wenige Herrensachen in Grösse XXL ­čÖü

    Gerade bei den Nerd-Shirts war das fast zum Weinen.

    Letztendlich wurde es dann aber doch eine volle Tüte für echt wenig Geld!

    Gäbe es den Laden in Nürnberg, ich würde da vermutlich öfter zum Einkaufen gehen. Irgendwie wie C&A nur eben in Cool.

    Primark

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen