• Kamerastuff,  kleiner Hr.Crosa

    NIK-Filter jetzt kostenlos

    Ich gestehe, seit einigen Jahren hab ich immer recht neidisch auf die NIK-Filter geguckt. Einzig alleine der Preis hat mich etwas abgeschreckt. Letztes Jahr hatte ich dann mal kurz die Demo-Version installiert, aber irgendwie zickte der Rechner da wein wenig rum.

    Letztes Jahr hat Google die Firma übernommen und pünktlich zu Ostern gab es dann ein großes Geschenk, die kompletten NIK-Filter sind kostenlos.
    Da konnte ich natürlich nicht widerstehen. Auf dem aktuellen Rechner ist die Integration in Lightroom wirklich super gelungen. Einfach auf FOTOS und dann bearbeiten in:

    Bildschirmfoto 2016-03-31 um 19.32.00

    Und den gewünschten Filter auswählen:

    Bildschirmfoto 2016-03-31 um 19.32.46

    Nach der Bearbeitung ist das Bild als neues Kopie in Lightroom als TIF verfügbar und weiter bearbeitbar:

    Bildschirmfoto 2016-03-31 um 19.33.23.

    Ganz besonders gefällt mir der Analog-Look.

    Hier das Original:

    DSC_8397

    und die NIK- Analog Efex Pro Variante:

    Nik-Filter analog

    Das ganze geht natürlich auch sehr gut mit Portraits:

    DSC_8430-Bearbeitet

    Auch wenn das ganze jetzt schon eine Woche her ist kann ich es nur jedem empfehlen. Laut Caschy funzt das ganze wohl auch ohne Adobe Photoshop/Lighroom oder ähnliches.

    Comments Off on NIK-Filter jetzt kostenlos
  • erlebtes

    Thors Hammer

    Manche Erlebnisse hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Genau so erging es mir heute Nacht…

    Dem Junior ging es gestern nicht so wirklich gut und so durfte er in meinem Bett zusammen mit seiner Mama einschlafen. Nachdem er dann so friedlich und süss da lag brachte ich es nicht übers Herz ihn in sein Bett zu tragen sondern hab ihn schlafen lassen und bin auf das Sofa ausgewandert.

    Soweit so gut. Ich hatte auch relativ gut geschlafen, bin nur kurz aufgewacht. Nein, aufgewacht stimmt nicht, war nicht mehr im Tiefschlaf sonder eher so im Halbschlaf. Und dann ist es passiert. Thors Hammer hat eingeschlagen und es hat nicht mehr viel gefehlt und mein Herz wäre stehen geblieben.

    Thors Hammer ? Häh ? Also….

    Im Wohnzimmer hängt direkt an der Wand an der auch mein Schlafplatz lag eine Gitarre an der Wand. Diese ist oben am Bund nur mit einem “Abstandshalter” befestigt:

    DSC_5731

    Der Herr Junior liebt es an der Gitarre rum zus pielen. Und genau da hat sich der Bund offenbar etwas verkanntet und die Gitarre stand offenbar etwas schräg von der Wand ab. Jedenfalls kann ich es mir nur so erklären. Dann um 0:38 Uhr knallte dann die Gitarre an die Wand und ich stand schreiend senkrecht auf der Couch, schweiß gebadet.

    Ich hab bestimmt 5 Minuten gebraucht mich zu erholen. Der Junior wanderte dann doch in sein Bett und ich wieder in mein Bett. Was für ein Scheiss…..

  • movies/tv/musik

    Nix für Papas, oder erst recht…

    Vielleicht lag es an meinen 3 Wochen Sofa dass ich etwas nah am Wasser gebaut war gestern abend:

    Anders als erwartet ein sehr realistischer, sehr emotionaler Film. Der Einfach beginnt, einen ein Stück weit mitnimmt und auch wieder zurücklässt. Bestimmt kein Film fürs große Kino. Aber fürs große Sofa der Emotionen. Funktioniert aber vermutlich nur bei “Eltern”, die Emotionsflut meine ich…
    (gibts aktuell neu bei Amazonprime…)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen