• food

    Die etwas andere Beilage

    Erst die richtige Beilage schaffte die wahre Gaumenfreude. Leider ist es gar nicht so einfach wenn die Beilage Gluten-frei sein muss. Reis geht natürlich immer. Aber schon bei Nudeln wird es schwierig. Zumal die Glutenfreien Nudeln einfach nicht wirklich lecker schmecken. Böhmische Knödel liebe ich ja als Beilage.

    Zwei verschiedene Beilagen kochen ist auch keine wirklich praktikable Lösung. Ich vertrage ja Gluten ohne Probleme, der Junior auch. Nur die Ehefrau leider nicht.

    Jetzt haben wir etwas neues ausprobiert: Quinoa

    DSC_2259

    Anders als es vielleicht auf den ersten Blick scheint schmeckt das Zeug wirklich lecker. Gut, ich würde es jetzt nicht 5 Tage die Woche essen wollen, aber als gleiche Abwechslung wirklich zu gebrauchen:

    DSC_2261

  • erlebtes,  kleiner Hr.Crosa

    Früh übt sich

    Auch wenn ich persönlich eher zu den “Fahrradhelm-nicht-möger” gehöre und bislang ganz gut ohne Helm auf dem Fahrrad unterwegs war (steht seit 3 Jahren unbenutzt im Keller, ich gelobe aber Besserung) war der Junior beim Besucher auf der F60 ziemlich begeistert von seinem “Schutzhelm”.

    Beim Samstags-Shopping haben wir ihm dann “mal so zum Testen” einen Fahrradhelm aufgesetzt. Er war völlig begeistert und wollte das Ding gar nicht mehr abnehmen. Aktuell ist er noch etwas zu groß, aber Fahrradfahren wird sicher noch ein paar Wochen dauern. Auch zu Hause wurde der Helm noch getragen:

    DSC_2272

    DSC_2276

    Jetzt wird es echt Zeit für Mama und Papa mal nach einem Fahrradsitz für den Junior zu gucken. Das würde uns beiden sicher auch ganz gut tun, so ein wenig Bewegung mit dem Drahtesel 🙂

  • Neues von der Baustelle

    Neues von der Baustelle

    DSC_2262

    Puh, ich hatte ja bereits über die nervige Baustelle berichtet. Inzwischen habe ich mich aber an die neue Verkehrssituation ganz gut gewöhnt. Die Umfahrungen sind inzwischen im inneren Kompass gut gespeichert und die effektive Fahrzeitverlängerung hält sich doch stark in Grenzen.

    Letztendlich war ich dann aber doch sehr interessiert was denn da alles so gebaut wird. Ich dachte ja zuerst die Straßenbahnschienen würden verlegt. Aber das ist definitiv nicht so, denn 3 Meter Schienen wurden bereits vor 2 Monaten direkt an der Kreuzung verlegt und die Baustelle ist etwas weiter hinten.

    Gestern hab ich mir die Baustelle einfach mal angesehen. Zu Fuß ist ja ein durchqueren der Kreuzung möglich:

    DSC_2263

    DSC_2264

    Hm. Das ist wirklich eine Menge was da neu gemacht wird. Hier der Blick Richtung Erlangen:

    DSC_2265

    Vielleicht kommt hier ja die Straßenbahnhaltestelle hin ? Ich bin auch sehr gespannt ob dann in einigen Wochen die gegenüberliegende Seite der Kreuzung neu gemacht wird ?

    Hier der Blick Richtung Innenstadt:

    DSC_2267

    Hier noch etwas “Baustellenkunst”

    DSC_2269

    Und noch ein letzter Blick Richtung Erlangen:

    DSC_2270

    Ich werde nächsten Freitag einfach noch mal die Nikon mitschleppen und nachsehen was sich da getan hat 🙂

  • erlebtes,  food

    Auerbachs Keller Leipzig

    Jetzt ist mein Besuch im Auerbachs Keller in Leipzig schon einen guten Monat her. Ich habe den Keller aber immer noch in sehr positiver Erinnerung. Jetzt wurde mir gerade bewusst, ich habe das ja noch gar nicht blogtechnisch verwurstet !

    Ausgangssituation war: 1 Tag im Leipziger Zoo, Müde, kaputt und verdammt hungrig. Wo gehen wir zum Essen hin ?

    DSC_0134

    Ein einer recht schönen Passage sind wir dann auf den Auerbachs Keller gestossen:

    DSC_0130

    DSC_0112

    Erst dachen wir noch, bestimmt zu teuer und nur Schickimicki. Doch zum Glück sollten wir uns getäuscht haben (Gut, richtig billig war es dann doch nicht…)

    Die Atmosphäre in diesem Wundervollen Gebäude ist einfach gigantisch:

    DSC_0115

    Als könne man die Geschichte spüren:

    DSC_0118

    DSC_0126

    DSC_0125

    DSC_0128

    Und das Essen war wirklich sehr, sehr lecker:

    DSC_0120

    DSC_0121

    Wer in Leipzig unterwegs ist und sich etwas besonderes gönnen möchte, unbedingt angucken, oder besser nicht nur gucken sondern auch dort Essen 🙂

    DSC_0117

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen