• kleiner Hr.Crosa

    3,5 Zoll Diskettentelefon

    Der Herr Junior hat schnell eine Faszination für Mobiltelefone entwickelt. Er beobachtet seine Eltern beim Telefonieren und spielt das Gesehene nach. Oft benutzt er auch ein richtiges Telefon dazu.

    Er hat es aber auch schon mit dem elektronischen Fieberthermometer versucht. Doch jetzt hat er als ihm eine alte 3,5 Zoll WIN98 Startdiskette in die Finger bekommen hat den Vogel abgeschossen:

    3,5 Zoll Diskettentelefon

    Er war der Meinung das kleine flache Ding wäre ein Mobiltelefon und hat sofort angefangen zu “telefonieren”

  • erlebtes,  Urlaub

    Zeitsprung

    Passend zur aktuellen Wetterlage ist mir gestern dieses Bild beim Sachen sortieren begegnet:

    Tunesien Scan

    Aufgenommen im September im Tunesienurlaub. Da erinnert man sich gerne zurück. Kann mir aktuell gar nicht vorstellen das es mir damals zu warm war ^^

    (Das Bild ist von einem der “Veranstalter” aufgenommen und als gedrucktes Bild gekauft und eingesacant. Die Kamera braucht dringend mal eine Sensorreinigung ^^)

  • kleiner Hr.Crosa

    Schwindelfrei

    Beim Aufbau des neuen Wohnzimmertisches stand der Junior natürlich in der ersten Reihe. Als wir ihn dann aus Spaß auf den Tischturm gestellt haben hatte er so überhaupt keine Angst.

    Wenn einer Angst hatte dann ich, beim knipsen des Fotos. Angst er könne runterfallen. Aber er stand wie eine Eins:

    DSC_6896

  • food

    Saft 2.0

    Ich habe ja bereits vor einigen Wochen zur Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens etwas Geld in eine Saftpresse investiert und bin nach wie vor sehr begeistert von dem Gerät. (Gut das säubern nervt etwas, aber das ist eben so)

    Ein Nachteil sind jedoch Zitrusfrüchte. Generell gilt beim Entsaften: Alles was beim normalen Verzehr geschält wird, sollte auch beim Entsaften geschält werden. Orangen schälen ist sehr nervig. Mir scheint auch der Entsaftungsprozess läuft bei eher weichen Früchten/Obst nicht wirklich effizient.

    Die kleine manuelle Zitruspresse hat mich einfach wahnsinnig gemacht. Der Kraftaufwand st einfach deutlich zu hoch, vor allem wenn für 3 Personen Saft erzeugt werden soll.

    Seite Heute ist Schluss damit. Ab sofort gibt es Saft 2.0 im Hause Crosa:

    DSC_6949

    Der erste frisch gepresste Saft war ein Traum ­čÖé 4 Orangen und 1 Granatapfel. Die Orangen zu pressen ist gegen die komplett manuelle Variante gerade zu wie mit einem heißen Messer durch Butter zu schneiden. Gut, der Granatapfel benötigt etwas mehr Kraft/Druck war aber auch kein Problem.

    DSC_6943

    Ja doch, ich bin sehr zufrieden. 34,- EUR scheint mir auch ein fairer Preis zu sein. Ich freu mich schon auf Morgen früh und den nächsten frisch gepressten Saft ­čÖé

    DSC_6948

  • erlebtes

    Alles neu…

    Macht der Mail, sagt der Volksmund. Bei uns war es aber eher der späte Dezember. Doch zuerst wünsche ich natürlich allen Lesern eine gesundes neues, tolles Jahr 2015.

    Eine der ersten Erkenntnisse in diesem Jahr ? Wer bei Freunden feiert muss hinterher nicht aufräumen ^^
    Die zweite Erkenntnis ? Der Junior ist ein Nachtmensch. Wir dachten eigentlich wir könnten ihn Sylvester gegen 21.00 Uhr ablegen. Nix wars. Bis 2 Uhr war er wach !

    Sogar die Knallerei hat er zumindest teilweise mit Begeisterung wahrgenommen.

    Silvester

    Es war eine wirklich schöne Silvester-Feier. Klassisch mit Fondue. Der kleine Mann war bei 3 Kindern bestens unterhalten. Auch wenn alle 3 etwas älter sind. Einen kleinen Unfall hätte es fast gegeben. Die erste Rakete in der Sektflasche flog planmässig in den Himmel. Bei der zweiten ist die Sektflasche leider umgefallen, die Rakete 90┬░ Grad an uns vorbei, durch eine Hecke dann auf die Strasse zwischen geparkte Autos und wieder zurück in die Hecke um dort zu detonierten. Puh, das war etwas mehr Aufregung als gewünscht ^^.

    Kurz nach 2 sind wir dann nach Hause gefahren. Little Crosa wollte partout nicht schlafen. Natürlich hat es keine 5 Sekunden gedauert als er in seinem Autositz festgeschnallt wurde und die Augenlieder senkten sich.

    Anders als erwartet war er heute aber wirklich gut drauf. Eine zusätzliche Schlafphase reicht hoffentlich zum Schlaf nachholen.

    Aber jetzt zurück zur Überschrift. Der späte Dezember brachte hier in der Casa Crosa eine neue Couch und neue Essstühle. Passend dazu gab es dann Bedarf eines neues Couchtisches. Schon fast im Vorbei gehen fanden wir dann im Möbelhaus kurz vor Jahresende noch einen passenden Hochflorteppich.

    Das Wohnzimmer macht sich langsam ­čÖé

    DSC_6903

    So, jetzt noch ein wenig zurücklehnen und den letzte Stunde des ersten Tages im neuen Jahr geniessen….

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen