• movies/tv/musik

    cruzen

    Der Onkel Crosa syncht gerade das iPhone mit den Einkäufen von gestern. Mit der neuen Auto-Lade-Fm-Transmiter-Fluxkompensator-Konsole geht es dann los auf die Piste:

    Belkin iPhone Transmiter/Ladeschale

    Und was läuft als erstes ?

    Sister Sledge : He´s the greatest Dancer

    Wieder entdeckt in Nip/Tuck Staffel 4 als Christian Shawn seine neue Karre zeigt. Leider ist die Youtube Szene etwas zu kurz….

  • erlebtes

    Zeitreise…

    Wenn man seine ganzen CDs irgendwann endlich mal in iTunes geschafft hat und an einem Freitag Abend endlich mal zuviel Zeit hat, ja dann kann man auf die Reise gehen, zurück, Anfang 90, als noch alles gut war…

    Gäbe es hier eine Webcam, ihr könntet Onkel Crosa am Schreibtisch dancen sehen…. während er gerade noch mal Anfang 20 ist… ^^

  • Projekt 52

    Projekt 52, Woche 4: Kirchen

    Projekt 52
    Kirchen. Ja, das ist so ein Thema. Kirchen sind für mich persönlich der krasse Widerspruch. Ich liebe diese alten Gebäude, also rein sachlich gesehen. Sie faszinieren mich, ich betrete sie gerne. Nicht als “Gotteshaus” sondern als schönes altes Gebäude, als Zeitzeuge.

    Doch so schön ich das Gebäude Kirche finde, so sehr bin ich der Vereinigung Kirche abgeneigt. Jeder darf glauben was er möchte und ich möchte keinen zu nahe treten. Doch ich kann mit Kirche und Religion nichts anfangen. Kriegstreiber, Hexenverbrennung, Ministrantenmissbrauch, sicher alles Schlagworte, aber ich möchte ja ein Bild zeigen und nicht Zeilenlang erklären was mir warum nicht an der Kirche passt, daher die ersten 3 Worte die mir eingefallen sind.

    Mein Bild ist daher eher ungewöhnlich. Gut, zum einen ist die Lorenzkirche sicher eine der meist fotografierten Kirchen hier in Nürnberg, zum anderen aber sicher sehr selten von diesem Standpunkt aus.

    Die Distanz und die räumliche Trennung durch ein Stück normalen Lebensalltag, etwas Technik (die Antenne) soll meine innere Distanz und zugleich Anziehung symbolisieren. Ob das gelungen ist kann ich nicht sagen. Ich möchte jedoch versuchen keine Archivbilder zu verwenden, auch wenn sich da wirklich einige sehr interessante Kirchen befinden. Ich möchte mich mit dem Thema auseinandersetzen und es dann fotografisch umsetzen. Doch genug geredet, hier mein Bild zum Thema Kirchen:

    Projekt 52, Woche 4: Kirchen

  • erlebtes

    Ein Ring…

    Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden. Hui, was kommt jetzt ? Hobbit-Content ? Auenwaldlandschaftsbilder ? Nein. Eigentlich nur eine alte verrostete Anlegestelle am Nürnberger Hafen. Aber bei “Ring” fallen mir nun mal einfach diese Worte ein. Welchen Ring ich denn jetzt meine ?

    IMG_5013

    Wunderschön war allerdings die späte Nachmittagssonne, die diese wundervolle Lichtstimmung zauberte. Das Foto ist daher auch absolut unbearbeitet. Leider gab es in diesem von der Sonne angestrahlten Bereich wenig sehenswertes.

    IMG_5012

    Ausser vielleicht die tolle Grundschärfe der guten alten 5D MKI mit dem 70-200 2.8. Schon eine geniale Idee von Canon, den AA Filter etwas dünner zu machen… (beide Bilder RAW entwickelt mit Lightroom, Standardeinstellungen, nicht nachgeschärft..)

  • aufgemerkt

    Doppelzitat

    Die Kategorie aufgemerkt zieren ja inzwischen so einige Zitate. Ein Doppelzitat gab es bislang allerdings noch nie. Was ist ein Doppelzitat überhaupt ? Keine Ahnung ob dieses Wort überhaupt existiert. Ist ja auch völlig egal, denn was ich damit ausdrücken wollte ist, der Herr Wiliam Faulkner hat es geschafft, dass ich mich nicht entscheiden kann, zwischen dem mir bislang nicht auf einen Verfasser zuordbaren Lieblingszitat:

    Wenn ich die Wahl habe zwischen dem Nichts und dem Schmerz, dann wähle ich den Schmerz.

    Oder dem heute entdeckten

    Menschheit: ein Buch, das immer wieder von neuem aufgelegt wird, ohne die Aussicht, jemals ein Bestseller zu werden.

    Der Herr Faulkner hat jedenfalls ein paar wirklich bemerkenswerte Zitate fallen lassen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen