• erlebtes,  Star Wars

    Auflösung: DIY-Rätsel: Schaufensterpuppe selbst gebaut

    So, hier dann die Auflösung des Rätsels vom Samstag:

    DSC_2099

    Ich habe einen Terminator gebaut. Nein, Spaß bei Seite. Eine selbstgebaute Puppe für mein Sandtrooperkostüm:

    Nachdem die Abwasserrohre entsprechend zusammengesteckt wurden ging es daran den Herrn Crosa zuzukleben:

    DSC_2103

    DSC_2104

    DSC_2109

    Eine wirklich sehr spannende Erfahrung. Ich konnte es allerdings zum Schluss echt nicht mehr erwarten aus dem Zeug rausgeschnitten zu werden. Ich stand quasi im eigenen Saft:

    DSC_2113

    Jetzt galt es das “Gerüst” mit der Hülle zu verbinden:

    DSC_2114

    Die erste Stopfversion:

    DSC_2117

    DSC_2121

    Und das erste Mal “hinstellen”:

    DSC_2122

    Mit Unteranzug sieht das ganze schon mal besser aus. (Ich glaube ich habe im Bauchbereich zu viel “gestopft” *lach*)

    DSC_2124

    Jetzt die “Halterung”

    DSC_2126

    Ich habe die Puppe dann mal angezogen und kurz auf dem Sofa geparkt:

    DSC_2127

    Der Junior war natürlich Feuer und Flamme bei dem Projekt:

    DSC_2130

    Und hier dann das erste Probestehen:

    DSC_2132

    DSC_2137

    Ich muss alles noch etwas feinjustieren, aber das Ergebnis sieht schon mal super aus. Schuhe habe ich mir neue günstige Bestellt, hier muss ich ja je ein Loch reinschneiden, und meine guten Trooperschuhe möchte ich ja vielleicht doch noch mal mit dem Kostüm zusammen tragen.

    Das ganze hat wirklich sehr viel Spaß gemacht. Erstaunt hat mich das Gewicht der Rüstung als ich die Puppe auf den Ständer gehoben habe. Ich musste die Puppe auch mit Draht noch an der Wand gegen nach vorne koppen fixieren.

    Im Vergleich mit einer Schaufensterpuppe rechnet sich das ganze nicht wirklich. Ich bin auf ca. 90,- Materialkosten gekommen. Eine gebrauchte Puppe gibts bei Ebay-Kleinanzeigen öfter mal für um die 40,-
    Diese entsprechen aber nicht wirklich meiner Statur.

    Hier meine Einkaufsliste:

    – 40er HT-Rohre ( 2x 1 Meter, 2x 0,5 Meter, 4x 0,25 Meter, 1x 0,15 Meter4x 90° Bogen, 4x 45° Bogen, 1 Muffe, 5x T-Stück
    – Buche Platte
    – 2x Möbelfüsse
    – 50 Meter Luftpolsterfolie (besser geeignet ist aber Kissenfüllstoff
    – 2 Rollen Gaffertape
    – 1 Maleroverall

    🙂

  • Star Wars

    Noch ein bisschen Legoland

    So, der erste Arbeitstag nach einer kurzen 3-Tage Woche mit extra langem Wochenende ist vorüber. Zeit ein bisschen zurück zu blicken. Zurück zu blicken auf den Donnerstag im Legoland.

    6 Uhr in Nürnberg los fahren war natürlich nicht so ganz nach meinem Geschmack. Aber das ist halt so. Um 9:30 öffnet der Legolandpark und ab 9:10 Uhr heisst es fertig umgezogen im Kostüm in der Aufstellung stehen.

    Dieses Jahr war ich ja anders als sonst nicht am Samstag sondern am Donnerstag. Parken und Umziehen war bei “nur” knapp 90 Kostümträgern etwas angenehmer als bei knapp 300. So ein Sandtrooper braucht einfach etwas Fläche beim Anziehen 😉

    Irgendwie war ich am Donnerstag auch etwas ganz besonderes. Ich war nämlich der einzige Sandtrooper:

    DSC_1574

    Auf dem Weg zur Aufstellung direkt vor dem Eingang, wo sich die Besucher hinter dem Gitter schon die Nase platt gedrückt hatten, war der kleine Herr Crosa mein Begleiter:

    DSC_1558

    DSC_1567

    DSC_1568

    Und dann öffneten sich auch schon die Tore und die Besucher strömten in den Park:

    DSC_1587

    Natürlich waren auch jede Menge andere Kostüme anwesend:

    DSC_1585

    DSC_1559

    DSC_1580

    DSC_1581

    Nach 7 Stunden im Kostüm war es für mich dann aber auch wieder gut. Ein Tag war mir wirklich genug. Hut ab vor den Kollegen die an allen 4 Tagen Donnerstag bis Sonntag im Kostüm waren.

  • Star Wars

    Troopern

    So, heute habe ich mich nach über einen halben Jahr endlich mal wieder ins Kostüm geschmissen. Von 11 bis 16:00 Uhr Einsatz in der Nürnberger Innenstadt:

    Trooping :)

    Schön wars ! Wirklich sehr angenehme Leute um uns herum. Gefühlte 1000x fotografiert worden, keine Helmklopfer und keine Spinner. Die Orga war auch super. Umkleideraum Top, Getränke und Verpflegung. So soll es sein !

    Mel sehen ob der Trooper vor dem Legoland noch mal aus dem Keller kommt…..

  • Star Wars

    Endlich…

    Ich glaube es war schon kurz vor unserem Sommerurlaub, als dich die Idee dazu hatte. Tja, manche Dinge brauchen einfach etwas länger. Gestern Abend war es dann endlich so weit, die benötigte Schaufensterpuppe konnte von einem Freund günstig erworben werden.

    Was will ich mit einer Schaufensterpuppe ? Natürlich das Kostüm drauf packen und in den Gang stellen 🙂

    die Puppe ist ein ziemliches Unikat und aus verschiedenen Teilen zusammen gesetzt. Für meine Zwecke sollte sie aber durchaus reichen:

    DSC_6537

    Mich selbst ins Kostüm zu schmeissen ist seit langem kein Problem mehr. Bei der Puppe war es aber gar nicht so einfach. Mit etwas probieren klappte es dann aber besser als erwartet:

    DSC_6538

    Little Crosa war völlig begeistert und musste gleich die Unterarmschienen anprobieren:

    DSC_6541

    Langsam nahm die Puppe die richtige Gestalt an:

    DSC_6544

    Die Hände sind noch etwas daneben, das liegt an den nicht geöffneten Fingern. Da gibt es noch etwas optimierungspotential 😉

    DSC_6546

    Gar nicht schlecht für die erste Anprobe 😉

  • erlebtes,  Star Wars

    1.Troop 2014: Spielwarenmesse

    So, Samstag war es wieder soweit, die Sandtrooperkiste ins Auto geladen und auf zum Troopern. Spielwarenmesse 2014 stand auf dem Programm. Für mich eines DER Events im Jahr das auf jeden Fall besucht wird.

    Wer sich in ein Plastikkostüm zwängt möchte sich auch entsprechend gewürdigt wissen. Das ein oder andere Event auf einer Betriebsfeier oder ähnliches ist da oftmals nicht der perfekte Anlass, wenn man sich eher als Nebenakteur fühlt, gelegentlich sogar schon fast als Fremdkörper. Doch die Spielwarenmesse ist genau die richtige Umgebung. Hier ist man die Hauptattraktion und kann sich vor Fotoanfragen gar nicht mehr retten.

    IMG_2735

    Da ich ja selbst im Kostüm stecke gibt es leider nicht so viele Fotos zu bestaunen:

    IMG_2731

    IMG_2730

    Hasbro war wieder ein toller Gastgeber und ich komme nächstes Jahr gerne wieder 🙂

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen