• erlebtes

    Michaelis-Kirchweih

    Die Kirchweih in Fürth ist für mich einfach jedes Jahr ein absolutes Highlicht. Mit dem Volksfest in Nürnberg, oder dem Oktoberfest kann ich weniger Anfangen. Bierzelt ist nicht meine Welt. Auf der Michaeliskirchweih gibt es gar kein Bierzelt ! Für das Fest wird in Fürth eine Hauptstrasse gesperrt. Die Buden reihen sich also mitten durch die Stadt. Das macht wohl die fast einzigartige Atmosphäre aus:

    DSC_5739

    DSC_5747

    DSC_5750

    Statt Dummsuff im Zelt eher leckere Sachen auf der Hauptstrasse. DAS ist schon mehr meine Welt 😉

    DSC_5748

    DSC_5752

    Gerade die Abendstimmung ist wirklich wundervoll. Leider war der Zeitplan letzten Sonntag recht eng, da wurde es nur ein kurzer Besuch. Wir haben es nicht bis zum berühmten Backfisch-Leuchtturm geschafft.

    DSC_5755

    DSC_5754

    DSC_5756

    Der Herr Junior kam an diesem Abend noch mal voll auf seine Kosten. Schon wieder durfte er im Feuerwehr-Auto sitzen:

    DSC_5759

  • erlebtes

    Einmal im Jahr…

    Ist in Fürth die schönste Kirchweih der Welt, die Michaelis-Kirchweih zu Gast. Ohne Bierzelt, mit gesperrten Strassen mitten in der Innenstadt. Schwer zu beschreiben, eigentlich nur erfahrbar.

    2008 hatte ich meine Liebe hier mal verkündet, prompt wurde das sogar in der Lokalzeitung veröffentlicht. Zuletzt hatte ich glaube ich 2008 darüber geschrieben.

    Fast hätte ich es nicht geschafft dieses Jahr zur Kirchweih zu gehen. Zum Glück bot sich Samstag dann doch eine Gelegenheit:

    DSC_5820

    DSC_5868

    DSC_5871

    Der kleine Herr Crosa kam auch auf seine Kosten. Zuerst mit der Mama:

    DSC_5885

    Anschließend sogar alleine:

    DSC_5898

    Richtig stimmungsvoll wird es aber erst wenn die Sonne untergegangen ist. Deutlich voller allerdings auch:

    DSC_5915

    DSC_5921

    DSC_5922

    Und schon waren 4 Stunden vorbei….

  • erlebtes

    Planänderung

    Mittwoch ist Trainingstag. Genauso wie Montag und Freitag. Da ich sehr eigen. Training ist Training ist Training. Wenn ich nicht gerade erkältet bin, dann gibt es da keine Ausrede. So ist das seit vielen Jahren. Wenn aus irgendwelchen unabdingbaren Gründen etwas dazwischen kommt, wird am nächsten Tag nachgeholt.

    Heute hab ich mal umdisponiert, nicht aus unabdingbaren Gründen, sondern einfach um heute mal die Fünfe gerade sein zu lassen und die Füsse hoch zu legen. Na ja, nicht richtig hochlegen, aber ausspannen. Ausspannen auf einer der schönsten Kirchweihen hier im Raum. Kirchweih, das ist hier in Franken ein anderes Wort für Kirmes oder Volksfest. Die Michaelis Kirchweih in Fürth ist etwas anders als die sonstigen Volksfeste. Durch das fehlen der sonst typischen Bierzelte entsteht eine wie ich finde wesentlich schönere Atmosphäre, die ganze Veranstaltung zieht sich mitten durch eine Hauptstrasse und etliche Nebenstrassen und ich bin eigentlich jedes Jahr mindestens einmal sehr gerne Gast.

    Mit Alkohol hab ich wenig am Hut, aber es gibt ja jede Menge kulinarische Leckereien. Selbstredend dass die Canon mit an Board war:

    IMG_5262

    IMG_5272

    irgendwie anders sind auch die zahlreichen für normale Volksfeste eher ungewöhnlichen „Haushaltswarenstände“ die fester Bestandsteil der Kirchweih sind:

    IMG_5282

    oder auch allerlei andere schöne Dinge:

    IMG_5264

    IMG_5263

    Absolutes Highlight ist natürlich die Backfischrutsche am Leuchtturm:

    IMG_5277

    IMG_5271

    Schön war es auch diese Jahr, nächstes Jahr werde ich natürlich wieder kommen.

    IMG_5307

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen