• erlebtes,  Natur

    Faszination Garten

    Stand heute auf dem Programm, nein, nicht etwas Laub zusammenrechen (das steht auch noch an :(), nein, eine weitere Gartenausstellung. Ich war ja anfangs etwas skeptisch, das Thema Gartenausstellung gab es ja die letzten Wochen des öfteren. Doch ich wurde sehr angenehm überrascht. Gut erstmal unangenehm, das kleine Stück A3 wieder mal Stau. Da frag ich mich gleich wieder ob es sinnig ist für 23 km vom HBF zum Flughafen 1.86 Milliarden (gut, kosten wird es eh das doppelte) EURO auszugeben, solange Autobahnen wie die A3, die so ziemlich an jedem Teilstück das ich irgendwann mal zwischen Würzburg und Passau befahre grundsätzlich staubedingt verstopft sind und denen eine Ausbau auf 6 Spuren sicher besser täte.

    Aber zurück zu Faszination Garten ­čśë kaum in Weingartsgreuth angekommen gab es erstmal nur Autos zu sehen, doch das Event selber entschädigte für alles. Natürlich, es war proppenvoll, aber durch die sehr verwinkelt angelegten Freiareale und vor allem durch die wirkliche tolle (NEIN, ich werde jetzt nicht Location sagen) Anlage war ich restlos begeistert. Es gab das übliche Programm, Pflanzen satt, Schrott und Steinkünstler, Verpflegung, bisschen Musik und jede Menge Grün ­čÖé

    Ein paar Bildchen gab es natürlich auch:

    IMG_4955

    IMG_4939

    IMG_4951

    IMG_4946

    IMG_4953

    IMG_4959

    IMG_4952

    IMG_4950

    IMG_4948

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen