• funstuff,  movies/tv/musik

    Schon fast vergessen..

    Ab und an finde ich es gut, wenn Onlinebestellungen nicht sofort kommen. Bei qwertee ist das so ein Fall. Ich bestelle ein T-Shirt (welches es meist nur an diesem einen Tag zu kaufen gibt) und bekomme es eben nicht sofort am nächsten Tag vom großen Fluss geliefert. Die Postsendung aus UK dauert eben ein paar Wochen. Oft hab ich, so wie heute, schon wieder vergessen, dass ich es überhaupt bestellt habe ^^. (Oder ich habe vergessen welches ich bestellt habe)

    Heute war es dann soweit, das eingepackte T-Shirt lag auf dem Tisch und ich hatte wirklich vergessen welches Motiv ich bestellt hatte:

    Batman Vintage

  • movies/tv/musik

    Es muss nicht immer Marvel sein

    Ich gestehe, ich war nie ein allzu großer Freund von DC. Al ich Mitte der 70 den ersten Kontakt mit Comix hatte war mein Herz schon an Hulk, die fantastischen Vier und Spiderman verloren. Superman war mit immer suspekt. Ich mag ja eher den gebrochenen Helden. Batman ist da schon eher meins.

    Die DC-Figurensammlung eines Freundes hat mich aber trotzdem nicht kalt gelassen und sogleich wurde die Olympus gezuckt:

    P4060004

    Vor allem der Hintern von Harley Quinn ist wirklich verdammt lecker:

  • erlebtes,  movies/tv/musik,  netzkult

    A bisserl was geht immer

    Die etwas älteren unter Euch können sich vielleicht noch erinnern. Ich bin Jahrgang 71 und habe die Serie Anfang der 80er gerne gesehen. Für den ein oder anderen Witz/Gag war ich wohl noch nicht 100% alt genug, doch geliebt hab ich den Franze schon damals.

    Wie viele Dinge aus dieser Zeit ist er bei mir so ein wenig in Vergessenheit geraten. Klar, das ein oder andere Zitat (wie zum Beispiel die Überschrift) ist ein zeitloser Klassiker der oft in meinen Redegebrauch eingeflossen ist.

    Vor einer guten Woche habe ich dann bei Amazon Prime die Serie entdeckt:

    Aktuell habe ich Folge 7 gerade beendet und stelle fest, die 80er waren einfach ein wundervolles Jahrzehnt. 3 TV-Sender sind heute unvorstellbar. Doch gefühlt was die Qualität einfach eine andere. Klar, das lineare Fernsehen ist bei mir eh schon etwas länger vorbei, aber für solche Serien scheint mit die GEZ Gebühr sogar ein wenig plausibel. Aber früh war ja eh alles besser.

    Wer sich selbst noch mal in die gute alte Zeit versetzten möchte, hier der Link zum Monaco Franze bei Amazon-Prime.

  • movies/tv/musik

    Dicht und Ergreifend

    Tuba und Rap ? Geht das zusammen ? Auf jeden ! Gefunden hab ich die geniale Band Dicht und Ergreifend tatsächlich in meiner lokalen Nürnberger Tageszeitung. Schon das Cover des aktuellen Albums GHETTO MI NIX O hatte sofort meine Interesse geweckt.

    Gleich mal reinhören:

    Aktuell läuft es bei mir seit 2 Tagen auf Spotify und ich bin wirklich begeistert. Der Beat ist 1a, Tuba passt anders als erwartet sehr, sehr gut zu Rap. Klar, bei dem Dialekt muss man schon sehr gut zuhören 😉 Ich mag Musik die nicht Mainstream ist. Beide Daumen nach oben..

    Kein Bock auf Spotify ? Bei den Jungs auf der Homepage gibts jede Menge Videos: https://dichtundergreifend.com/video/

  • movies/tv/musik

    Dark: So geht das liebes ZDF + ARD

    Seit geraumer Zeit habe ich dem linearen Fernsehen eher den Rücken gekehrt. Einzige Ausnahme The Walking Dead und Game of Thrones, hier wird aufgenommen oder gleich live konsumiert. Mir persönlich stinkt das langsam wirklich mit den GEZ Gebühren.

    Ich meine das große Aushängeschild, “Nachrichten” ist leider alles andere als objektiv. Ich behaupte jetzt mal das ganze ist wohl eher das Bundesregierungssprachrohr. Was mir weiterhin völlig unverständlich ist, warum werden meine Gebühren zum Ausbau des Internetauftritts von ARD und ZDF verwendet ?

    Und dann weiterhin der verzweifelte Versuch durch abkupfern von schlechtem Privat-Sender-Fernsehen der Zielgruppe hinter her zu rennen ? Das funktioniert definitiv nicht. Schon traurig, dass ein amerikanischer Konzern kommen muss um eine gute deutsche Serie zu produzieren.

    Ob ich jetzt Wanted von den Amazon Studios mit Matthias Schweighöfer meine ? Nein. Gut war das ganze schon, aber eben nicht überragend. Wirklich überragend ist allerdings DARK von Netflix:

    Ich behaupte jetzt einfach mal die letzten 10 Jahre wirklich sehr, sehr viele Serien gesehen habe. Sicher nicht das Mainstream Zeugs der Privatsender. Und, was soll ich sagen, seit LOST hat mich keine Serie mehr so in den Bann gezogen. Ich habe irgendwo gelesen Dark wäre Stranger Things on Kinder. Nein, das würde ich nicht sagen. Ein bisschen vielleicht. Anders als in Stranger Things steht bei Dark wohl eher das WANN als denn das WAS im Vordergrund.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen