erlebtes

Quick and Dirty, aus dem Autofenster

Da sitze ich im fahrenden Auto und erblicke die wundervoll illuminierte Nürnberger Burg. Leider keine Möglichkeit an dieser Stelle an zu halten. Parkplatz suchen und wieder an die Stelle laufen erscheint mir auch gerade keine Option zu sein. so unglaublich ist das zu erwartende Bild dann auch nicht. Ausserdem habe ich gar keine Kamera dabei.

Dann wird die Ampel rot. DIE Gelegenheit. Beifahrerfenster runter und drauf. Leider war der Blickwinkel nicht mehr der gleiche als zu dem Zeitpunkt als ich das Foto eigentlich machen wollte. Ganz nett ist es dann doch geworden.

Nürnberg Burg aus dem Autofenster

Vielleicht besuche ich die ursprüngliche Stelle ja auch nochmal mit der Olympus….

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen