• movies/tv/musik

    Chappie

    Logiklücken hin oder her, der Film hat mich emotional einfach berührt. Vermutlich liegt da an der eigenen Vaterrolle, denn als im Film Chappie ein fiktiver Polizeiroboter mit einer neuen künstlichen Intelligenz ausgestattet wird verhält sich diese zuerst wie ein Neugeborenes. Ängstlich, verletzlich und mehr als liebenswert. Zum Ansehen gerade in dieser Phase zum Teil wirklich harter Tobak.

    Unterm Strich solide Roboter Aktion fürs Herz. Vom selben Filmemacher wie District 9. Hier allerdings mit deutlich weniger Gesellschaftskritik und wie schon eingangs erwähnt einigen Logiklöchern. Auch wenn die Eher Frau während des Ansehens relativ oft “total unrealistisch” einwarf hab ich Chappie in mein Herz geschlossen:

    Schön schräg auch Ninja und Yolandi von Die Antwoord als Gangster-Pärchen…..

  • kleiner Hr.Crosa

    Build and Play

    Der kleine Herr Crosa hat heute ein wirklich geniales Spielzeug entdeckt. Allerdings leider nicht mehr erhältlich:

    DSC_7407

    DSC_7406

    Mit einem mitgelieferten AKKuschrauber lassen sich Auto und Flugzeug nämlich wunderbar demontieren. Mittels kleiner Plastikschrauben sind die einzelnen Teil miteinander verbunden:

    DSC_7427

    Leider hat das Zeug schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Er hat es heute bei einem anderen Kind entdeckt. Ich würde das sofort kaufen. Mal sehen, vielleicht lässt sich ja bei Ebay was machen.

  • erlebtes

    Rechnet sich das ?

    Hier um die Ecke hat letztes Jahr der größte Höffner in Deutschland aufgemacht. Hin und wieder sind wir dort, gerade die Kinderabteilung ist wirklich sehenswert. Zum Jahreswechsel gab es eine große Rabattaktion:

    50,- Gutschein als Preisnachlass bei einem Einkauf ab 100,- (Ausgenommen sind Elektrogeräte, ausser Lampen) Ich meine mich zu Erinnern, die Aktion ginge bis Ende des Monats. Jedenfalls waren wie heute in besagter Höffner-Filiale. Den Gutschein hatte ich schon gar nicht mehr auf dem Sender.

    Höffner

    Da stand jetzt tatsächlich ein Mitarbeiter direkt am Eingang und hat jedem Besucher gleich den Gutschein in die Hand gedrückt.

    Wir hätten dort für 55,- Eingekauft. Tatsächlich haben wir dann 114,- EUR ausgegeben um den Gutschein zu nutzen. Das sind fast 50% Rabatt. Da stellt sich natürlich die Frage, rechnet sich das ? Natürlich ist der Verdrängungswettbewerb unter Möbelhäusern extrem. Aber 50,- ab 100,- Einkaufswert ? Hm….

    Gut, um das zu rechnen muss die Summe aller Einkäufe – Summe aller Gutscheine gerechnet werden. Und genau hier wird es sich vermutlich doch rechnen. Fast jeder wird bei seinem heutigen Einkauf mehr gekauft haben als er vielleicht ursprünglich vor hatte um die 50,- mit zu nehmen. Der ein oder andere wird da vermutlich etwas mehr Geld gelassen haben als wir.

    Die Bude war brechend voll und die Kasse hat geklingelt wie blöde. Interessieren würde es mich dann aber doch, das was am Strich rauskommt….

  • food

    Der Klassiker

    Schon mehr als einmal hier erwähnt: Sebastians sensationeller Hackbraten:

    DSC_7385

    DSC_7386

    Da der Blog schon etwas länger inaktiv ist hab ich ein wenig Angst das ursprüngliche Rezept im digitalen Lokus zu verlieren. Daher kopier ich den Text jetzt einfach mal hier her:

    gemischtes Hackfleisch ca. 750 gr. (1000gr hab ich genommen), ein Ei, 1-2 Semmeln (alt), 1 Dose Mais 425 gr., 1 Dose Kidneybohnen 425 gr., 1 Packung Taccos (möglichst große Taccos), 2 x Salsa – Sauce Ferigprodukt ca. 500 ml (da kann man mischen und varieren was da ist), 2 Rote Zwiebeln, Majoran, Petersilie frisch, Salz, Pfeffer, Paprika scharf, Chillipulver, Curry, Sambal Oelek und je nach belieben.

    Das ganze geht super einfach: Hackepeter mit eingeweichten und ausgewindeten Brötchen, Ei, 2/3 vom Mais + Bohnen, Salz, Pfeffer + Gewürze mischen und mit der Hand durchkneten. Dann kosten ob würzig genug ist, und ggf. nachwürzen!DSCF9367 Eine Auflaufform mit Olivenöl einstreichen und den Teig, darin schön zurecht formen.50-60 Min. in den Ofen bei 180 Grad Umluft. Die Salsa-Sauce an den Rand verteilen und noch mal ein paar Minuten in den noch heißen Ofen stecken bis alles schön warm ist. Den restlichen Mais und die Bohnen über den Braten geben, und mit den Zwiebelringen garnieren. Ein bisschen frische Petersilie obendrauf und die Taccos am Rand verteilen… und los schmackos. Dazu kann man Fladenbrot oder einfach nur verschiedene Salate servieren..

    Heute war es also wieder soweit. Die Zubereitung ist ja relativ einfach, die Zutaten sind überschaubar. Nur die Garzeit ist bei großem Hunger unter Umständen etwas lange 😉 Gemundet hat es wie immer äusserst gut…

    DSC_7387

  • erlebtes,  food

    La Madera

    Auch wenn wir so gut wie immer wenn Mexikanisch Essen auf dem Programm steht im El Mexicano landen sind wir doch offen für Neues. Am Samstag Abend sind wir dann dem Ruf von Freunden zu deren Lieblingsmexikaner gefolgt:

    La Madera

    Das La Madera ist in der Stüdstadt, in der Sperlingstrasse 14. Montag ist Ruhetag, Dienstag – Samstag 17.30 bis 24.00 Uhr, Sonntag 17.30 bis 23.00 Uhr geöffnet.

    Ich war sehr, sehr angenehm überrascht. Bedienung mehr als zufrieden stellend und auch das Essen war überragend. Kinderfreundlich ist der Laden auch. Der Herr Junior hat hinter einem Mäuerchen jede Menge Verpackungskartons gefunden und die sauber im Restaurant aufgeschlichtet. Das fanden die Angestellten völlig in Ordnung, so soll das sein.

    Ich hatte Fajitas con Tequila mit pikanten Rinderstreifen. Das Essen war so lecker, ich hab glatt vergessen ein Foto zu machen. Etliche Bilder gibt es aber auf der Homepage.

    Ich werde da definitiv noch öfter hingehen, auch wenn die Südstadt jetzt nicht unbedingt auf unserem Weg liegt. Sehr zu empfehlen der Laden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen