technisches

Fire

Ha. Gestern war Weihnachten. Mein Amazon Firre TV ist gekommen 🙂 Sogar noch etwas früher als bei der Bestellung im September angegeben:

DSC_6396

DSC_6398

Ich habe nicht schlecht gestaunt als ich nach dem Verbinden mit LAN, Strom, HDMI und Sound gleich mit meinem Namen begrüsst wurde.

Für mich ist das Ding genau das was ich mir von Apple-TV immer gewünscht hatte. Jetzt muss nur noch die Netflix-App veröffentlicht werden und ich bin glücklich.

Killerfeature ist sicher die Spracheingabetaste. Einmal gedrückt, “breaking bad” gesprochen und schon geht es los.

Ich bin schon gespannt mit welchen Apps sich das gute Stück noch bestücken lässt. Installation ist mehr als einfach und das How-to/Basic-Vvideo ist lustig gemacht:

DSC_6400

Als Prime-Kunde und Vorbesteller kostete das Ding nur 50,- EUR. Dafür gibt es wirklich eine Menge. Und gut aussehen tut das Ding auch noch. Für mich rotzt es apple-TV echt weg.

Ich hatte gestern noch nicht all zu viel Zeit damit zu spielen, aber bei Cashy gibt es einen tollen ausführlichen Test: http://stadt-bremerhaven.de/ausprobiert-amazon-fire-tv/

Die zur “Entjungferung” gab es dann Stargate Universe in HD 🙂

Edit:
Neflix scheint es doch schon zu geben

7 Comments

  • Crosa

    Du sitzt bequem vor dem Fernseher. Das Ding hängt im Internet und “streamt” die Sachen die bei Netflix oder Amazon Prime Video liegen bequem auf deinen Fernseher. Du musst nur die Sprechen Taste drücken und sagen was du gucken willst (WENN es dann dort auch gibt..)

  • Crosa

    NEIN. Eben NICHT. Die Box geht ins Internet und gibt über HDMI die Daten ggf. in Full HD an deinen Fernseher ! Alles was dein TV haben muss ist HDMI.

  • herr axel

    DAS klingt wirklich verlockend! HDMI hab ich am Fernseher, allerdings steckt da mein Beamer dran… Muss später mal schauen, ob ich einen zweiten HDMI-Eingang habe…

  • Malte

    Meiner ist auch gestern (schon) angekommen. Angekündigt war er für Ende November.

    Eigentlich nur als Spielzeug gekauft, denn bisher nutzen wir den alten (46″) Fernseher im Dachgeschoss so gut wie nie, obwohl auch hier HD-Sat und 5.1 dran hängt. Der neue (55″) im Wohnzimmer hat Amazon Prime Instant Video eingebaut, sodass ich das Gerät unten höchstens aus Bequemlichkeit (Sprachbefehle) nutzen würde.

    Vermutlich wird das Kästchen aber wirklich nach oben wandern. Breaking Bad in jeder Etage 😎

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen