erlebtes

Best of Jahr 2007, Teil1

Diese triste, und vor allem lichtarme Winterzeit lässt das Fotografenherz schon schluchzen. So gerne würde die neue Linse nach draußen geführt, doch Mangels Licht wird das wohl erst am Wochenende was. Zeit also wieder etwas in der Vergangenheit zu verweilen und sich das erste komplette DSLR- Jahr anzusehen.

    Vorhang auf für die Reise ins Jahr 2007:

Das vielleicht erste “richtige” Schwar/Weiss Bild mit meiner damaligen EOS 400D war, wie sollte es auch anders sein natürlich Lisa ๐Ÿ˜‰

Liebeserklaerung

Alles war noch neu, so vieles galt es zu entdecken. Zeit, das war auch so ein Thema, gerade bei Wasserfall ein wichtiges Thema. Ich hatte viele Bilder gemacht, hatte mich am durch lange Belichtungszeiten eher milchigen Wasserfall erfreut um am Ende fest zu stellen, die kurze Verschlußzeit hat mir bei DIESEM Wasserfall doch besser gefallen, das Bild hatte mehr Dynamik. Bildausschnitt und Perspektive sollten erst später in meinen Fokus rücken ๐Ÿ˜‰

Brückkanal-Schwarzach bei Nürnberg

Blende auf. Schon sehr früh (ich hatte die Kamera im November gekauft, wirklich noch komplett Ahnungslos..) merkte ich, ich liebe offene Blenden. Und so war mein zweites Objektiv nach dem KIT das standard 50er, das gute EF 50 1.8 II, Plastikfantastik. Aber eben auch eine Blende die sich ordentlich öffnen lies. Ich könnte auch sagen dieses Bild war das erste und es hat mir sofort gezeigt, DAS ist mein Weg ๐Ÿ˜‰

gutenachttrunk

Natürlich hab ich mich an allem ausprobiert, und intuitiv auch wirklich sehr schöne Motive gefunden:

01/01

Natürlich stand auch der Zoobesuch sehr früh auf der Liste meiner Lieblingsfotoausflüge. Ich meine mein erstes Tele war das Sigma 55-200 F 5.6 oder so. Leider gibt es den kleinen Panda nicht mehr:
Tierpark5

Besondere Lichtstimmungen, ja davon konnte ich gar nicht genug bekommen:
Hafengebiert 2

Vom Lieblingstier natürlich auch nicht:
Tierpark19

Am 21. Februar ist mir dann eines meiner definitiv besten (ja, rein subjektiv ;)) Bilder 2007 gelungen. Der Bootssteg am Brombachspeicher bei Spalt. Kamera auf dem Steg aufgelegt:
05/02

Freistellen, Bokeh, Zauberworte für mich ๐Ÿ™‚ (schön dass ich von Anfang an keine Lust auf langweilig mittig platzierte Motive hatte ๐Ÿ˜‰

bluemchen6

Langzeitbelichtung musste ich natürlich unbedingt ausprobieren:

Nürnberg HBF

Farben. Und vor allem Farbregler, RAW-Format und Adobe Lightroom. Ja, immer noch mit mein Lieblingspreset:

03/03

Selbstverständlich durfte meine Heimatstadt nicht fehlen:

Nürnberg Burg

… oh, ich muss mich kürzer fassen. 323 Bilder sind es geworden im Best of Jahr 2007, und über so viele möchte ich etwas erzählen. Vielleicht ein Andermal mehr….

2 Comments

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermรถglichen. Wenn du diese Website ohne ร„nderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklรคrst du sich damit einverstanden.

SchlieรŸen