• sonstiges

    Verwandlung

    Getreu dem Motto alles neue macht der M…. em.. .der Juli wurde gestern mein Stormtrooper in einen Sandtrooper verwandelt:

    IMG_9409

    IMG_9411

    IMG_9425

    Hier dann schon die erste Anprobe:

    IMG_9426

    IMG_9429

    und endlich komplett:

    IMG_9473

    IMG_9492

    Was wurde geändert ? Natürlich das “Weathering” also das schmutzig machen. Einige Aufkleber am Helm wurden getauscht, am Abdomen wurde die Knopfplatte entfernt, Das Pouldron und die Monitionstasche sind dazu gekommen. Und am Unterschenkel wurde die “Sniperplatte” angebracht. Das Backpack ist natürlich auch neu.

    Fehlt nur noch die große Knarre 😉

    Wer das ganze gerne mal Live sehen möchte kommt am besten am Samstag den 23.7 nach Heroldsberg zum Straßenfest, der SWFN ist dort vertreten, und meine Wenigkeit ist im Kostüm dabei 😉

  • erlebtes

    Angekommen…

    Angekommen in doppelter Hinsicht. Leider zu allererst mal auf dem Boden der Tatsachen, dem Ende des Urlaubes. In genau 9 Stunden, um 7 Uhr hat mich das Arbeitsleben wieder.

    Doof, ich hab das nämlich so überhaupt nicht vermisst. So sitze ich also hier und bin bei dem Wort angekommen angekommen. Und da erinnere ich mich zurück, an unser Ankommen in Gran Canaria, fühlt sich an wie vor Monaten *seufz*

    Ihr könnt euch das nicht vorstellen ? Vielleicht helfen ein paar Bilder:

    IMG_0011

    IMG_0023

    IMG_0024

    IMG_0025

    IMG_0026

    IMG_0027

    so, ich werde jetzt langsam mal meinen Wecker stellen, auf ekelige 6 Uhr… 😯

  • erlebtes

    Grünstadt

    In meinen 12 Tagen Urlaub auf Gran Canaria hatte ich viel Zeit über alle möglichen Dinge nach zu denken. Unter anderem auch über diesen Blog hier. Gut 5 Jahre lang was es selbstverständlich hier täglich einen Eintrag erscheinen zu lassen.

    Die letzten Monate hat sich das geändert, und ich muss gestehen, die letzten Wochen war ein Eintrag pro Woche schon sehr viel. Gut, Facebook war nicht ganz unschuldig. Gerade nach Star Wars Events ist die Rückmeldequote dort einfach enorm. “Du wurdest auf einem Bild markiert” und schon “neuer Kommentar”, “neue Freundschaftsanfrage” usw. tolle vernetzte Welt.

    Aber eben irgendwie auch schade, dass dieses so lange gehegt und gepflegte Facing-my-life-Pflänzchen darunter leidet. Langer Rede kurzer Sinn, hier soll sich wieder mehr tun.

    Wie ich auf Grünstadt komme ? Mir wurde bewusst, ich habe hier noch kein Wort über das letzte Trooper-Event verlorgen, die SF-Tage in Grünstadt:

    IMG_8913

    Ein eher kleines, aber trotzdem feines Event. (Ich bin ürbrigens der 2. von rechts). Doch wie so oft, hatten wir um das Event herum fast noch mehr Spaß, so wie beim Innenstadt von Grünstadt unsicher machen 😉

    IMG_8958

    IMG_8969

    IMG_9011

    IMG_9028

    Leider gestaltet es sich immer schwierig gleichzeitig zu troopern und zu fotografieren, aber zum Glück hat sich wieder ein Ersatzfotograf gefunden 😉

    Auf den SF-Tagen selbst gab es natürlich ebenfalls einiges zu bestaunen:

    Mein absolutes Highlight war definitiv das Sandy-Diorama:

    IMG_9033

    Der Papier-Terminator offenbart seinen ganzen Zauber vermutlich erst in der 100% Ansicht:

    http://www.flickr.com/photos/facing-my-life/5850026620/sizes/o/in/set-72157626874134561/

    hier aber trotzdem das kleine Vorschaubild:

    IMG_9032

    IMG_9039

    IMG_9040

    IMG_9052

    IMG_9044

    IMG_9053

  • erlebtes

    5

    IMG_0831

    So, nachdem leider alles einmal ein Ende hat, ist dieser Urlaub nun leider ebenfalls zu Ende. Ich frage mich gerade wo ist nur die Zeit hin ? Wenn ich allerdings so an mir herunter sehe, habe ich das Gefühl die wäre direkt in meinen Bauch gelaufen, der ist nämlich alles andere als schön.

    Und wenn das Wort schön in diesem Zusammenhang Sinn ergibt, dann höchstens als “schön rund”. Bei einem 4,5 Sterne RIU Palace Hotel ist das allerdings auch kein Wunder. Um einen kleinen Eindruck zu vermitteln was ich meine hier mal meine ersten 4 Teller am ersten Abend:

    IMG_0018

    IMG_0019

    IMG_0020

    IMG_0022

    Noch weitere Fragen ? Gut, ich habe versucht gegen zu steuern, vor dem Frühstück halbe Stunde schwimmen, vor dem Abendessen halbe Stunde schwimmen, und zumindest die Waage hat nicht mehr angezeigt.

    Vielleicht ist mir meine Wanne auch nur bewusster geworden, bei all den Spiegeln im Hotelzimmer ^^

    Jedenfalls kommt jetzt der Bezug zur Überschrift, die 5. Gestern Nachmittag gab es den Startschuss im Projekt Gegensteuern. Ich habe mir fest vorgenommen das mindestens wöchentlich zu wiederholen:

    Natürlich ist die gelaufene Zeit für 5 km alles andere als herzeigbar, doch es ging vielmehr um das Ankommen. Nachdem ich glaube ich das letzte mal vor 2 Jahren überhaupt laufen war, fühlte ich mich schon stolz überhaupt angekommen zu sein. Zumal ich nicht tot in der Ecke lag sonder relativ relaxt verschwitzt unter der Dusche stand 🙂

    Nächsten Donnerstag will ich das ganz wiederholen, bin mal gespannt wie es dann “läuft”

  • sonstiges

    Interview

    Leider ist die wundervolle Zeit auf Gran Canaria schon wieder zu Ende und der Alltag hat mich fast wieder. Zum Glück nur fast, denn diese Woche ist noch Urlaub angesagt, zum Glück 😉

    Gestern ist auf www.glueckssplitter.ch ein Interview erschienen, das möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten, zu mal ich ja Gegenstand des Interviews war 😉

    Mir haben die Fragen mehr als Spaß gemacht und den ein oder anderen Leser dürfte das sicher interessieren:

    5 Fragen an Crosa

    Danke Lia, für die tollen Fragen 😀

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen