technisches

Weltbester php Kommentar

Mit der Funktion “//” lässt sich alles was nach den beiden Slashes steht als Notiz, bzw. Kommentar hinter Php-Code schreiben. Je mehr derartige Kommentare vorhanden sind, um so leichter tun sich so php-voll-noobs wie ich einer bin. In Momenten wie diesen, in denen ich völlig verzweifle, weil meine Checkbox zur Abonnierung der Kommentare ganz unten, am Ende der Seite erscheint, da muss ich wieder lachen wenn ich so etwas lese:

// if you delete this the sky will fall on your head

Ich werde mich jetzt wieder anderen Dingen widmen, ich denke das Problem wird sich auch noch Morgen lösen lassen. Über konstruktive Lösungsvorschläge für mein Subscribe to comments – Problem wäre ich sehr dankbar 😉

One Comment

  • Crosa

    Ha, alles halb so wild. Gestern kam mir die erlösende Idee. Einfach die alte Version 1.5 genommen, dort muss der Code manuell in die comments.php – Datei kopiert werden. Und schon klappt es wieder, mit den abonierten Kommentaren 🙂

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen