• funstuff

    Penis verlangt Gehaltserhöhung

    Ich, der Penis, beantrage hiermit eine Gehaltserhohung auf folgenden Gründen:

    – Ich arbeite körperlich
    – Ich arbeite in großen Tiefen
    – Ich stürze mich, Kopf zuerst, in meine Arbeit
    – Ich habe WE und Feiertage nicht frei
    – Ich arbeite in einer feuchten Umgebung
    – Überstunden werden nicht bezahlt
    – Ich arbeite bei einem dunklen Arbeitsplatz, der kaum belüftet wird
    – Ich arbeite bei hohen Temperaturen
    – Meine Arbeit setzt mich der Ansteckungsgefahr von Kranheiten aus

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Lieber Penis,

    nach sorgfälltigem Bearbeiten und Prüfen Ihres Antrages, ist das
    Managment zu dem Entschluß gekommen, selbigem aus folgendem
    Günden abzulehnen:

    – Sie arbeiten keine 8 Std. durch
    – Sie schlafen nach kurzer Arbeitszeit ein
    – Sie folgen nicht immer den Anweisungen des Managments
    – Sie arbeiten nicht immer dort, wo sie angewiesen wurden, sondern halten
    sich öfter in anderen Gegenden auf
    – Sie ergreifen nicht die Initiative, sondern müssen unter Druck gesetzt und
    freundlich behandelt werden, bevor Sie überhaubt anfangen zu arbeiten
    – Sie hinterlassen ihren Arbeitsplatz ziemlich dreckig, wenn Sie ihn verlassen
    – Sie halten sich nicht immer an die Sicherheitsanweisungen, z.B.
    das Tragen von Schutzkleidung
    – Sie können keine Doppeltschicht übernehmen
    – Sie verlassen manchmal, den Ihnen zugewiesenen Arbeitsplatz,
    ohne mit der Arbeit fertig zu sein
    Und als ob das noch nicht alles wäre, haben wir Sie auch noch ständig den
    Arbeitsplatz verlassen sehen, mit zwei sehr verdächtig aussehenden Säcken.

    Wir verbleiben mit freundlichen Grußen

    Das Management

    (via E-Mail)

  • erlebtes

    Eigenlob stinkt.

    Aber bei 31° ins Fitnessstudio zu gehen und ein 20´er Kniebeugen Training durchzuziehen verdient etwas Eigenlob. Und riechen tut es sowieso, kurz vor dem Duschen.

  • food

    Ich vers. Snickers Eis

    Kennt Ihr das ? Ihr sitzt friedlich auf dem Sofa. Und da hört Ihr es plötzlich: Geräusche aus der Küche. „….los komm, steh auf, komm zu mir in die Küche…“ Aua, es geht los. „…ich bin so lecker, so kühl, meine Schokoladenhülle schmeckt zum Anbeißen gut“ Argh, nein, es ist noch Snickers Eis im Gefrierfach.

    „…komm und hol mich, pack mich aus, beiß in mich rein….“ Wow, das ist hart. Verdammt hart. In Gedanken sehe ich mich schon in die Küche eilen, das Gefrierfach aufreißen und das Snickers Eis in mich hineinstopfen.

    „….Du blödes Eis kannst mich gern haben. Ich werde dich nicht essen….“

    5 Minuten lang ist noch beleidigtes Murmeln aus der Küche zu hören und dann kehrt wieder Ruhe ein. Puh, geschafft.

  • @work,  technisches

    IT-Vorfreude

    Nächste Woche ist große Serverumstellung in der Firma in der ich arbeite. Heute wurde bei unserem Systemhaus die Hardware geliefert und vorkonfiguriert:

    Serverschrank
    (im linken Teil des Bildes die Frontansicht, rechts von hinten)

    Oh, ich bin schon so aufgeregt. Das werden sicher ein paar harte Wochenenden bis alles so läuft wie es soll. Aber ich warte jetzt seit 6 Jahren auf den Moment das endlich unsere Server modernisiert werden, ich kann gar keinem sagen wie ich mich freu 🙂

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen