• Studio

    Des Ritters Knappen

    Ich hatte ja bereits gestern vom “Ritter-Foto-Shooting” berichtet. Natürlich möchte ich euch das Fußvolk des Ritters Knappen nicht vorenthalten:

    P1035437

    P1035496

    P1035525

    P1035534

    P1035436

    Unglaublich, wie viel Spaß so eine Schaufensterpuppenperücke bereiten kann 😉

    Comments Off on Des Ritters Knappen
  • PEN / OM-D,  Studio

    Mit der PEN im Fotostudio

    Puh, was hatte ich früher für Vorbehalte gegen das Olympus Fourthirds-System. Kleiner Sensor, zu wenig Schärfentiefe usw… Und jetzt, wenige Wochen nach dem Kauf der PEN sehe ich das deutlich anders. Heute stand ein etwas umfangreicheres Shooting an. 3 Kinder, 3 Erwachsene und 1 Ritter 😉

    Ich hatte die 5D mit Tamron 28-75 2.8 zwar eingepackt, aber irgendwie vorsätzlich nur als Backup. Und genau so ist es auch gekommen. Olympus PEN E-LP1 und das 14-45 KIT. Sonst nix.

    395 Biler sind es geworden. Bei der Durchsicht vorhin auf einem 50 Zoll Plasma wieder das große Staunen. Augenscheinlich kein Unterschied zur 5D zu erkennen. Klar, bei Blende 8-10 kann die 5D natürlich nicht mit Schärfentiefe zaubern, das ist schon klar.

    Doch die Vorteile des Sucherbildes auf dem rückwärtigen Display sind gerade beim Shooting nicht zu verachten. Auf der Leiter stehend mal schnell die Kamera deutlich nach links aussen halten, und nicht durch den Sucher blicken müssen und trotzdem Kontrolle durch das Liveview-Bild. Klar, das geht mit einer mordernen DSLR auch, die lässt sich aber nicht so locker mit einer Hand halten.

    Ich habe mit der PEN das Gefühl irgendwie mehr ins Geschehen hinein zu gehen, näher am ganzen zu sein und damit die interessanteren Perspektiven zu erwischen.

    Morgen werde ich die Bilder bei Flickr hochladen und hier ein kleines Best of zeigen.

    Ein Bild als Preview gibt es schon mal vom Ritter 😉

    P1035379

    Comments Off on Mit der PEN im Fotostudio
  • erlebtes,  Kamerastuff,  Studio

    Mit der PEN im Studio

    Der Herr Parkster hatte um Fotos gebeten, und Ralph und ich sind gefolgt. Die neue kleine war auch dabei. Ich war sehr gespannt, wie sich so eine Systemkamera im Studio macht…

    Und nach den ersten paar Fotos habe ich gleich beschlossen die Canon gar nicht aus der Tasche zu nehmen. Footgraf war ja eigentlich der Ralph, doch ein paar Fotos von Peter musste ich dann doch machen, bevor ich mich ins Kostüm geworfen habe.

    Kostüm ? Peter ? Axo, habe ich ganz vergessen zu erklären. Ich war mit Peter zusammen im Fotostudio. Erst gab es Einzelshooting mit Peter und im Anschluß dann Kostümfotos. Doch dazu später mehr.

    Hier erstmal vorab ein paar Fotos mit der Olympus PEN E-PL1
    im Studio:

    PB274799

    PB274793

    PB274795

    Ich hatte das Kit-Objektiv 14-42 und das Pancake 17 2.8 dabei und…..
    … war begeistert 🙂 Natürlich gibt es bei der 100% Ansicht Unterschiede, doch die sind zu vernachlässigen. Der Spaß mit der PEN steht für MICH eindeutig darüber.

    Auch wenn ich mich wiederhole, die PEN ist einfach großartig und hat mir den Spaß am Fotografieren zurück gebracht. Ich bin sehr gespannt, wie sich die Thematik spiegellose DSLR entwickeln wird….

    Comments Off on Mit der PEN im Studio
  • Studio

    City(studio)dogs

    Bei meinem 2. Familenshooting bei Daniel im Mietstudio gab es einen Überraschungsgast. Und genau dieser Überraschungsgast soll hier auch seinen eigenen Beitrag bekommen.

    Fotostudiosuperstar: Samy

    IMG_3033

    IMG_3403

    IMG_3038

    IMG_3404

    Eine wirklich interessante Erfahrung, mit einem Haustier im Fotostudio. Ich hoffe das sich bald mal wieder so eine Gelegenheit ergibt..

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen