• erlebtes

    50 1.8 II früh am Morgen im Schnee

    Verschlafener Onkel Crosa, ganz viel Schnee und der unbedingte Wille alles auf Sensor zu bannen.
    Stativ ? Nein, nicht um diese Uhrzeit. Einfach nur schnell ein paar Bilder und dann rein in das Schneechaos.

    Genau so sah der Plan aus, Freitag 10.12 irgendwann gegen 6.30 Uhr:

    IMG_2425

    IMG_2428

    IMG_2430

    IMG_2432

  • erlebtes

    Abenteuer

    In 39 Jahren kann ich mich nicht mal im Ansatz daran erinnern jemals so viel Schnee in nur einer Nacht herunter schneien gesehen zu haben. Natürlich dachte ich mir heute Morgen beim ersten flüchtigen Blick aus dem Fenster um halb 6 Uhr, Hui, ganz schön viel Schnee.

    Als dann im Radio von Ausnahmezustand und Schulfrei in ganz Mittelfranken, Lebensgefahr auf den Gehwegen und Warnungen das Auto stehen zu lassen berichtet wurde musste ich doch mal Richtung Auto laufen.

    Tja, bis zu den Scheinbeinen versank ich dann im Schnee. Die Straße selbst war in der Mitte grob geräumt, vor und hinter dem Auto aber gut 30 cm Schnee, also her mit der Schaufel ­čśë

    Der Weg hier her nach Schweinau verlief aber ohne größere Schwierigkeiten. An der roten Ampel kam mir dann die Idee die Kamera einzuschalten, und tatsächlich funktionierte die Videofunktion ganz gut während das Telefon sicher in der Konsole steckte:

  • erlebtes

    Zauberwald

    Auch wenn bestimmt vielen Lesern der Schnee bereits zum Halse raushängt, so gibt es doch sehr schöne Seiten, diese wundervoll eingeschneiten Bäume zum Beispiel:

    IMG_2102

    IMG_2107

    IMG_2082

    IMG_2101

  • erlebtes

    Unbegründete Angst

    Als ich Freitag Nachmittag endlich mal Zeitig hier raus kam um mich fotografisch mit dem Schnee auseinander zu setzen. Wenn ich allerdings jetze so aus dem Fenster blicke erscheint mir meine Angst die weiße Pracht wäre ein Eintagesfliege eher lächerlich.

    So gesehen ist auf den Bildern vom Freitag eher wenig Schnee zu sehen ^^

    IMG_2036

    IMG_2039

    IMG_2056

    IMG_2094

    IMG_2110

  • erlebtes

    Samstags…

    Am Samstag Morgen geweckt werden weil das Licht so toll ist. Aus dem Fenster blicken und dem zu stimmen. Nur kurz das Fenster aufmachen. 2 Bilder und das Fenster wieder zu. Muss auch mal reichen ­čÖé

    Blick aus dem Schlafzimmerfenster

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen