• Kamerastuff

    Sigma 24mm F1.8 DG Macro

    Objektivtausch Nikon 50 1.4 vers. Sigma 24mm F1.8 DG MACRO abgeschlossen

    So, ich hatte ja von meinem geplanten Tausch berichtet.

    Jetzt habe ich es tatsächlich getan und das “neue” ist heute schon mit der Post gekommen. Im Vergleich zu meinem bisherigen super winzigen Sigma Ultrawide ist das 24 1.8 schon eine ganz andere Nummer. Optisch sehr schön, 77mm Frontlinse und der dezente schmale goldene Ring sehen schon gut aus. An der D600 macht das schon was her:

    Sigma 24mm 1.8 Makro @D600

    Warum 24mm Festbrennweite ? Die Antwort ist schnell gegeben. Weil es kürzer als 35mm ist. 35mm ist meine Standard/Lieblingsbrennweite am Kleinbild geworden. Doch gerade in Städten oder Innenräumen muss einfach ab und an etwas mehr aufs Bild. DAS ist der Hauptanwendungszweck. Doch das Sigma hat noch 2 weitere sehr nette Eigenschaften. Die Nahstellgrenze ist nur 18cm und die Lichtstärke 1.8 ! Der Abbildungsmaßstab 1:2.7 hat schon gewisse Makrofähigkeiten die gerade in Verbindung mit der hohen Lichtstärke sehr interessante Fotos zulassen.

  • Kamerastuff

    35mm ?

    Eine DER großen Erkenntnisse nach knapp über 3000 Bildern die ich im China Urlaub gemacht habe: 35mm Brennweite sind einfach der Knaller. Nicht dass ich mit meinem Exemplar, dem 35 2.0 AF-D von Nikon unzufrieden wäre… Aber es geht immer einen Ticken besser.

    Mir schwebt da so eine eventuelle Umstrukturierung im Objektivpark vor. Evtl. 2 Objektive die ich sehr selten benutze + das vorhandene 35mm verkaufen und ein Sigma 35 1.4 ART kaufen.

    Da ist aber noch nix sicher, es sind vielmehr erstmal nur Überlegungen. Freitag war ich dann kurz in der Stadt und hatte mein 35 auf der Nikon. Mich interessierte mal die Leistung bei Offenblende:

    DSC_8058

  • Kamerastuff

    24 2.8

    Gestern ist ein echtes Schnäppchen hier angekommen. Eine Sigma 24 2.8 Ultra Wide Festbrennweite für schmale 63,- EUR von Ebay. Viel Zeit hatte ich gestern Abend nicht. Natürlich vor allem auch sehr wenig Licht. Trotzdem ein paar Bilder bei Offenblende:

    DSC_5732

    DSC_5733

    DSC_5744

    DSC_5738

    DSC_5745

    Ich bin in Sachen Preis/Leistung wirklich mehr als beeindruckt. Mal sehen wie sich das gute Stück abgeblendet bei Landschaft/Städtetouren so macht. Ich mag es auf jeden Fall jetzt schon. Klein, leicht, günstig. Passt auch prima zu den anderen Festbrennweiten. Jetzt hab ich 24, 35, 50 und 85mm am Kleinbild 🙂

  • Kamerastuff

    17mm und Blende 2.8

    Gut, ich weiß immer noch nicht wie die Ecken meines neuen Objekivs aussehen, im abgeblendeten Zustand. Was mir auf jeden Fall verdammt gut gefällt, ist die Bildmitte. Wenn ich mir überlege welche Unsummen ich für ein Canon 16-35 2.8 L hinblättern müsste, war das Sigma wirklich eine Überschnäppchen.

    Gestern musste mein Mittagessen als Testbild herhalten:

    IMG_1391

    Selbst in der 100% Ansicht wirklich herzeigbar:

    100Prozent

  • Kamerastuff

    Neuzugang

    So, gestern war der Paketdienst da und hat ein neues Baby für mich gebracht. Eigentlich ja ein altes, gebrauchtes, aber das tut dem Spaß überhaupt keinen Abbruch.

    Ein Sigma 17-35 2.8-4 HSM. Also ein lichtstarkes Weitwinkel, also zumindest an meiner 5D.

    Viel Zeit hatte ich gestern nicht, nur etwas geknipse bei Offenblende. Ein Ausführlicher Bericht folgt aber noch diese Tage:

    35mm @F4
    Offenblende

    17mm @2.8
    Offenblende

    Offenblende

    Bin wirklich gespannt wie sich das gute Teil bei Landschaftsaufnahmen macht 🙂

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen