Zurück zum Content

Doppelkrankenbesuch

Der heutige Sonntag lief so ganz anders als die letzten. Kein früh zum Becker, Brötchen und Welt am Sonntag kaufen. Nein, es gab Apfelküchle, und somit bestand natürlich auch kein Bedarf an Sonntagsbackwaren. Die nicht gekaufte Zeitung verschafft somit auch einen 2 Stündigen Zeitgewinn, wenn auch ein gewaltiges Informationsdefizit.

Auf dem To-Do-Plan stand ein Besuch zweier REHA-Patienten die zufällig beide in Herzogenaurach untergebracht sind. Einer hatte sich jedoch für das Wochenende nach Hause verzogen, na ja, das gute an einem Doppelbesuch, es bleibt ja immer noch einer übrig.

Ist schon lustig, seit ich von meiner noch nicht finanzierten EOS 400 D träume, treffe ich fast täglich auf Gelegenheiten sie ausgiebig zu nutzen. Zum Glück reichte aber die Immerdabeihab-Samsung aus:

Sonnenuntergang

– Werbung –