• Zeitgeschehen

    Nichts

    Seit ich vor gut 20 Jahren Michael Endes Buch: Die unendliche Geschichte gelesen hatte, hab ich mir Versucht NICHTS vorzustellen. Relativ schnell stellt sich dabei heraus, dass das menschliche Gehirn gewissen Beschränkungen hinsichtlich seiner Vorstellungskraft unterworfen ist. Unendlich ist so ein Begriff der nicht fassbar ist. Und natürlich das NICHTS. Der Herr Ende hat das in seinem Buch ziemlich überzeugend geschafft, der eher mässige Film hatte da schon mehr Probleme.

    Sehr erstaunt war ich dann als ich die Tage im Radio von der Entdeckung von NICHTS gehört habe. Laut der Radioansage haben Astronomen ein gigantisches Loch im Weltraum entdeckt und rätseln wie es entstehen konnte.

    In der heutigen Tageszeitung wurde das Thema in einem kurzen Artikel nochmal aufgegriffen und es wurde auch ein Link beschrieben. Voller Spannung hab ich die URL gleich eingegeben, ich wollte ja nun endlich mal sehen wie NICHTS aussieht. So recht befriedigt wurde ich dann aber doch nicht.

    Positiv gestimmt hat mich doch ein Satz in dem Zeitungsartikel:

    Das “Loch” übersteigt die Vorstellungskraft der Forscher und bringt sie in Erklärungsnot”

    Hm. Die Herren können das also auch nicht. Vielleicht hätten sie mal den Herrn Ende fragen sollen. Der konnte sich das so gut vorstellen, dass er es in seinem Buch verwendet hat und konnte es auch sehr gut beschrieben 😉 Es wird wohl nur noch eine Frage der Zeit sein, bis NICHTS in Dosen verkauft wird, wer weiss ob findige Marketingstrategen nicht gerade daran arbeiten. Aus Scheisse lässt sich ja bekanntlich Geld machen (Casting-Shows, aktuelles Radioprogramm, Volksverdummungszeitung, Liste beliebig erweiterbar) dann muss doch mit Nichts erst recht der Rubel rollen….

    Comments Off on Nichts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen