• erlebtes

    Überraschung am Morgen…

    Gut, ich gehörte sicherlich nicht zu den Menschen die Aufstehen und den Tag mit einem Lächeln im Gesicht begrüssen und sofort Top-Fit sind. Nein, vielmehr sehe ich erstmal ein paar Minuten so gut wie gar nix, und brauche etwas bis ich es überhaupt schaffe mich aus dem Bett zu erheben.

    Wenn ich dann aber im Wohnzimmer sehe und vorsichtig durch den Rollo blinzle und sich mir ein Schauspiel wie das gleich folgende dar bietet, ja dann kann sogar ich schon um kurz nach 6 Uhr grinsen 🙂

    P8300106

    Und wenn mir dann wieder bewusst wird, dass ich doch eigentlich viel zu wenig Zeit auf diesem wundervollen Balkon verbringe, fällt es mir wirklich schwer mich langsam richtig Arbeitsbeginn zu orientieren…

    P8300107

    P8300108

    P8300109

  • Star Wars

    Celebration Europe kommt 2013 nach Deutschland

    Hui, DAS sind mal geniale Nachrichten. Gestern Abend wurde während der Closing Ceremony der Celebration VI in Orlando/Florida die gute Nachricht verkündet: Die Celebration Europe kommt nach Deutschland !

    Somit dürfte es vom 26. – 28.07.2013 das größte Star Wars Event geben das Deutschland jemals gesehen hat !

    Stattfinden wird das ganze auf dem Gelände der Grugahalle und des Grugaparks in Essen.

    Ich bin mal sehr gespannt wer wer da so alles an Schauspielern kommen wird 🙂 :mrgreen:

    Comments Off on Celebration Europe kommt 2013 nach Deutschland
  • erlebtes

    The Fog…

    Nein, nicht wirklich der alte Horrorschinken… Vielmehr der morgendliche Blick auf meinem Balkon. Nicht dass ich so früh am Morgen schon wirklich viel sehe, doch DAS ist dann sogar mir aufgefallen, auch wenn es kurz nach 6 Uhr war:

    P8170044

    P8170043

    P8170042

  • movies/tv/musik

    Mein Film des Jahres ?

    Endlich war es soweit. Admiral-Filmpalast, 3D. Die Spannung für mich kaum noch zu ertragen. So viele Monate Vorfreude. Ich hab immer gesagt, der Film reizt mich noch viel mehr wie der kommende Hobbit.

    Und dann die ersten Bilder. Ich bin hin und weg. Genau die Art Farben die ich liebe. Der Film könnte von einem Fotografen stammen. Perfekte Einstellungen, geniale Bildwinkel, atmosphärische Tiefe. So muss Kino sein, keine überladenen CGI-Effekte, keine übertriebene Action.

    Ziel erreicht, der Film zieht mich in seinen Bann. Alles erinnert mich an Alien ohne eine Kopie zu sein. Das Prometheus Raumschiff sieht sensationell aus. Alles wirkt stimmig, alles wirkt als könnte es genau so aussehen. Die Schwenk zu Alien gelingt, das Design erinnert stark daran, nur eben auf dem Stand des heute machbaren. Als ich vor einigen Wochen Episode III auf einem Monster TV in der Blueray Fassung gesehen hatte, glaubte ich erst ein Videospiel zu sehen. Hier ganz, ganz anders. Mir wird klar, meine Erwartungen erfüllen sich.

    Die Wahl der Akteure ist sehr gelungen. Noomi Rapace hat mich in der Millenium Trilogie schon umgehauen, hier schafft sie es wundervoll an Sigourney Weaver zu erinnern ohne eine billige Kopie zu sein. Michael Fassbender als Androide, schauspielerische Glanzleistung.

    In den Zeiten von billig zusammen geschusterten Actionorgien konnte ich fast nicht mehr an so einen Film glauben. Schön wenn man sich irrt. Natürlich geht es das ein oder andere Mal schon etwas härter zur Sache, doch eben genau so wie es sein soll: Genau DANN wenn es passt. Und nicht als übertrieben nur der Aktion wegen.

    Auch die Erklärungen, die natürlich etliche Details offen lassen (genau das tut dem Film gut)sehr gute Wahl, auch wenn viele das wohl etwas anders sehen 😉

    Ich bin mir sicher, ich werde mir den Film nochmal im Kino ansehen, und das ist wirklich sehr sehr selten. Schon komisch, wie oft ich nur schlechtes gelesen habe. Gut, ich habe auch sehr viel gutes über Batman 3 gelesen, der MIR wiederum eher nicht gefallen hat. Wie so oft im Leben, besser eine eigene Meinung bilden:) Bis jetzt MEIN Film des Jahres 😉

  • erlebtes

    Crosa im Fernsehen…

    Heute Abend im HR3, um 18:00 Uhr die Sendung Maintower:

    Gezeigt wird die Hochzeit von Uli und Sabina der ich am Samstag beiwohnen durfte. Freunde, Vereinsmitglieder und Kostümträger. Was für eine geniale Hochzeit. Knapp 60 Kostümträger in der Kirche, mit anschließendem Spalier stehen..

    Ein wirklich grandioser Tag, und eine unvergessliche Feier bis spät in die Nacht. Danke Uli und Sabina dass ich dabei sein durfte…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen