Ruine

Ruine Gnadenberg

Posted by Crosa on September 29, 2010
erlebtes / 3 Comments

Unglaublich welch schöne Orte doch direkt vor der eigenen Haustür liegen. Die Ruine des Klosters Gnadenberg bei Neumarkt gehören zu so einem magischen Ort. Eigentlich in Privatbesitz ist das Besuchen jedoch ausdrücklich erlaubt:

IMG_0313

IMG_0314

IMG_0316

IMG_0324

IMG_0331

IMG_0342

Absolut sehenswerter Ort, und sehr schwer diese Magie einzufangen. Das Ultraweitwinkel wäre sicher mein Freund gewesen…

Tags: ,

Wolfstein mit 70-200 2.8 Teil 1

Posted by Crosa on Februar 03, 2009
erlebtes / 20 Comments

Natürlich hatte ich für die Burgruine das 24-70 2.8 vor die Canon gespannt. Am Kleinbild ja durchaus brauchbarer Weitwinkelbrennweitenbereich. Nach dem die bisher gezeigten Bilder im Kasten waren, konnte ich jedoch nicht widerstehen das große, böse Weisse (eigentlich grau ;) ) in der Ruine auszuführen.

Eine meiner besten Entscheidungen. Ich weiss nicht, aber 70-200 an der 5D sind einfach ein Traum. Ich kann einfach nicht verstehen warum Canon diese Brennweite nicht für Crop-Kameras auflegt ? Ein 44-125 2.8 wäre der Killer.

Doch genug der Fachsimpelei, hier kommen die Fotos:

IMG_5196

Frau Crosa durfte auch mal hinter die Canon. Ich stehe übrigens so bescheuert da weil es saukalt war:
IMG_5203

Was ist besser ? Schwarz/Weiß, oder Farbe ?
IMG_5204

IMG_5205

Ich möchte natürlich die Weitwinkelbilder nicht missen, zeigen sie doch auch die Gesamtheit des Areals. Doch die 70-200er Bilder finde ich einfach viel interessanter. Durch die längere Brennweite entsteht ein viel räumlicher Eindruck:

IMG_5206

IMG_5208

Und als hätte ich es bestellt, brach dann die Sonne durch und färbte die Ruine in wundervolles Licht:

IMG_5209

IMG_5210

Tags: , ,

Wolfstein mit 24-70 2.8 Teil 2

Posted by Crosa on Februar 02, 2009
erlebtes / 5 Comments

So, wären doch ein paar viele Bilder für einen Eintrag geworden, daher hier Teil 2. Wie schon im letzten Beitrag erwähnt, wirkt die Burg in dem Ruinenzustand wesentlich eindrucksvoller als würde das ganze Ding noch komplett stehen. Fotoherz hin oder her, auch ohne Foto ist dieser Ort sehr, sehr beeindruckend:

IMG_5160

Es fühlte sich wirklich an als würde gleich ein Ritter in prunkvoller Kampfrichtung um die Ecke geritten werden, fast wie eine kleine Zeitreise. Gut, natürlich waren wir nicht alleine…

IMG_5183

Doch es war bei weitem kein Massenauflauf, so das ein freies Schußfeld keine Seltenheit war:

IMG_5188

Zu kalt gibt es nicht, nur die falsche Kleidung:
IMG_5189

Tags: , ,

Wolfstein mit 24-70 2.8 Teil 1

Posted by Crosa on Februar 02, 2009
erlebtes / 17 Comments

Ich bin ja immer froh, wenn ich neue Fotomotive im Nürnberger Umland entdecke, die ohne eine halbe Tagesreise mit dem Auto erreichbar sind. Diesmal kam der Tip aus dem DSLR-Forum. Nach dem ersten Blick auf der Webseite der Burgruine Wolfstein wirklich sehr interessant.

Gut, gestern war es alles andere als warm, und das Licht auch eher subopitmal. Aber wie sagt Canon so schön ? Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schwarz/weiss Tage (oder so ähnlich…)

Dort angekommen war ich schon sehr angenehm überrascht. Ich fand die Ruine wesentlich beeindruckender, als wenn es noch eine komplette Burg gewesen wäre. Schon der erste Blick, auf dem Weg in den Innenhof, über die Holzbrücke in die Tiefe war mehr als beeindruckend:

IMG_5123

IMG_5132

Das Wetter hatte sich noch nicht ganz entschieden, aber es sollte sich noch von seiner besten Seite zeigen:
IMG_5139

IMG_5143

IMG_5148

Gar nicht so einfach, die richtige Position/Brennweite zu finden:
IMG_5154

IMG_5156

Wie die Überschrift schon verrät, hatte ich das Canon 24-70 2.8 montiert, und ganz untypisch für mich wurde es auch mal abgeblendet :mrgreen:

Tags: , ,