• Street,  Zeitgeschehen

    Stationen einer Ehe

    Seit 1984 steht mitten im Herzen Nürnbergs der wohl berühmteste U-Bahn-Entlüftungsschacht in Deutschland. U-Bahn-Entlüftungsschacht ? Hä ? Ja, das Ehekarussell, also der gewaltige Brunnen vor dem Weißen Turm am Ende der Breiten Gasse in Nürnberg beherbergt im Inneren einen U-Bahn-Entlüftungsschacht.

    Ich gestehe, das war mir so auch neu. Jedenfalls bin ich seit 1984 wirklich sehr oft an dem Brunnen vorbei gelaufen. Fotografiert habe ich natürlich auch schon das ein oder andere mal. Aber so richtig bewusst im Detail betrachtet habe ich das Ding seit 20 Jahren nimmer.

    Gestern durfte die Olympus dann mit dem 45 auf den Brunnen los:

    P9280014

    P9280011

  • erlebtes,  Zeitgeschehen

    Ausbeute

    So, Trempelmarkt 2018 ist zu Ende. Trempelmarkt ? Axo, hier gibt es ja auch nicht aus Nürnberg stammende Leser. Der Nürnberger Trempelmarkt ist der größte Innenstadtflohmarkt Deutschlands mitten in der historischen Altstadt von Nürnberg. Das ganze hat einen sehr privaten Charakter. Kommerzielle Stände sind hier eher Mangelware. Hier gibt es wundervolle alte Sachen von ganz normalen Menschen 🙂

    Die Stadt Nürnberg hat dazu ein sehr schönes Video veröffentlicht:

    Wenn ich mir so die verschiedenen Stände angesehen habe, hat mich tatsächlich fast nur wirklich altes interessiert. Die Rennwägen mit Kabelfernsteuerung zum Beispiel:

    P5110001

    Oder das alte Blechspielzeug:

  • erlebtes

    Ausschnitte

    Donnerstag hatte ich frei. Also Zeit und Lust zu fotografieren. Und was fast noch wichtiger, LICHT. An normalen November-Dezember Arbeitstagen gibt es Licht vielleicht gleich nach Verlassen des Hauses. Am Feierabend leider nicht mehr.

    Ich liebe den Ausblick vom Parkhausdeck des Parkhauses Adlerstrasse. Ich weiß gar nicht wie oft ich hier oben schon gestanden bin und fotografiert habe. Also genau passend für meinen freien Tage.

    Anders als die letzten Male doch diesmal mit einem Teleobjektiv. Daher gibt es keine Weitwinkelbilder sonder Ausschnitte aus der Skyline der Nürnberger Burg:

    PB300010

    Comments Off on Ausschnitte
  • aufgemerkt,  erlebtes

    Mehr Details aus Nürnberg

    Samstag war es, anders als unter der Woche endlich Licht um raus zu gehen und zu fotografieren. Die Detailerkundung von Nürnberg mit dem analogen 135mm hat viel Spaß gemacht. Diesmal nahm ich ein “neues” Tele mit Autofokus mit auf die Fotojagd, das Panasonic 45-200.

    (anders als oben verlinkt aber die Version I ohne Spritz und Staubschutz). Diesmal ging es direkt zu Nürnberger Burg. Oben auf der Burg, quasi über dem Burgberg ist einer der schönsten Blicke über Nürnberg. Ich fand die Variante nur die beiden Türme der Sebalduskirche zusammen mit Bauzaun und Besuchern irgendwie interessanter:

    PB180077

    Comments Off on Mehr Details aus Nürnberg
  • erlebtes

    Details aus Nürnberg

    Mit nur einem Objektiv nach Nürnberg. Noch dazu eine manuelle 40 Jahres alte Festbrennweite. Geht das gut ? Es macht auf jeden Fall jede Menge Spaß. Mit 135mm (270mm am Kleinbild) hat man auch eine ganz besondere Sichtweise:

    PB130016
    (der schöne Brunnen am Hauptmarkt)

    Comments Off on Details aus Nürnberg

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen