• erlebtes

    AT-AT goes Sylvester

    Gut, nach einer etwas längeren “ich lass es mir gut gehen und verzichte mal auf Internet & Co – Phase” soll die Überschrift natürlich eine gewisse Spannung erzeugen. Das obligatorische “Ein gesundes neues Jahre allen Lesern” habe ich mir mal gespart, schließlich ist heute ja schon der 6.1. und nur noch einmal schlafen, dann geht der Arbeitstrott auch schon wieder los.

    Wie kommt nun die Überschrift zusammen ? AT-AT, das steht in diesem Fall für den Beginn der Weihnachtszeit, denn das kleine mechanische Haustier wurde natürlich festlich geschmückt:

    P1051668

    Weihnachten selbst verlief eher ruhiger und gemütlich, so wie es eben auch sein soll. Da ja große Ereignisse bekanntlich Ihren Schatten voraus werfen gab es abseits der Festlichkeiten noch jede Menge zu erledigen, ich würde jetzt mal sagen, weitere Teilsiege wurden errungen 🙂

    Und schneller als gedacht stand dann auch schon der Jahreswechsel auf dem Programm. Diesmal am 2. höchsten Punkt von Nürnberg mit einer wirklich tollen Sicht, wolkenloser Himmel, sternenklare Nacht, besser geht es gar nicht.

    Gefilmt mit dem HTC ONE X, sicher kein Spezialgerät für Nachtaufnahmen, doch es zeigt ganz gut, Nürnberg hat geballert was das zeug hält:

    So, und jetzt Kiste ausschalten und den Rest des Urlaubes noch geniessen 🙂

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen