• erlebtes,  movies/tv/musik

    3x zu Ende…

    Das erste Ende war Flash Forward. Leider. Wirklich sehr, sehr schade. Ist absolut traurig, wenn eine Serie die von Anfang an auf mindestens 3 Staffeln angelegt ist schon nach der ersten Staffel vom Zeitlichen gesegnet wird.

    Der Zuschauer ist leider ein oft nicht zu verstehendes Individuum. Noch ein Sitcom mehr ? Noch eine CIS-Serie ? Noch eine Hausfrauen Serie ? Ich verstehe es nicht. Andererseits, da hätten sich die Macher von Lost mal eine Scheibe abschneiden können. Lost hatte eine ganze Staffel Zeit alles zu Ende zu bringen, Flash Forward nur gute 2 Folgen. Und auch wenn es sehr traurig ist, eine meiner Lieblingsserien am Ende zu wissen, so war es doch ein grandioses Finale. Bleibt mir nur mich mit Californication zu vertrösten.

    Das zweite Ende war gestenr Abend im Kino, das Ende der Millenium Triologie von Steeg Larson. Ich hatte nach dem 2. Teil schon so etwas wie ein Vorahnung, war doch Nummer zwei bei weitem nicht so genial wie der erste Teil. Genau diese Vorahnung sollte sich dann bewahrheiten. Schade eigentlich. Nein, sicher kein schlechter Film, doch der Aha Effekt von Teil 2 fehlte einfach. Auch das heftige Ende des zweiten Teils konnte das Finale nicht ganz topen. Sicher, die allerletzte Abrechnung am Ende hatte schon etwas, aber von Lisbet Salander hatte ich dann doch etwas mehr erwartet…

    Vergebung

    Und das 3. Ende ? Tja, das Ende meines Premiere Vertrages. Einer dieser günstigen Spezialverträge, die ich eigentlich nie auf SKY umstellen wollte. Doch nach dem Angebot im Briefkasten bin ich doch schwach geworden. Gibts jetzt eben Sky auch in HD 🙂

    Kinotechnisch bin ich auch vertröstet, denn die Vorauschau auf INCEPTION:

    *Kinlladerunterklapp* Kino genau so wie ich es will :mrgreen:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen