• technisches

    Ica-client goes Ubuntu

    Also so ein kleines bisschen Stolz bin ich schon. Ich würde mich mal als ziemlichen Linux-Noob bezeichnen. Oder anders gesagt, ich fand es schon erstaunlich dass ich die Ubuntu-Installation (inkl. funktionierendem Firefox-Flash-Plugin) so ganz easy gestemmt habe *lach* Ja, sogar Grub läuft wie es sein soll und ich kann zwischen Offline (XP-Pro) und Online (Ubuntu) entscheiden.

    Jetzt hatte ich mir noch vorgenommen einen ICA-Client für Linux zu installieren damit ich von diesem Rechner aus auch via Citrix “in die Firma” komme.

    Gestern Abend bin ich noch am SSL-Zertifikat gescheitert, aber auch das lies sich dank Tante Google lösen und Stolz wie Oska war ich dann auch “drinn”:

    Ica-Client goes Ubuntu

    (nach etwas googeln hier die 2 entsprechenden Dateien gezogen. Und nach dem es Mecker wegen des nicht bekannten SSL-Zertifikates gab, nach noch etwas googeln hier fündig geworden und alles ist gut. Ich bin begeistert :))

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen