Zurück zum Content

Facing my life Posts

Voratsblogging Teil2

Der deutsche an und für sich liebt ja die Ordnung. Der Rasen muss rechtzeitig gemäht werden, der Zaun soll gestrichen sein, alles muss sauber und akkurat aussehen. Ja, so mag es der Herr Schäufele Schäuble gerne. Mir liegt ja eher der Teil der nicht so ganz in die Ordnung passt. Diese Bild fand ich daher sehr passend:

IMG_4273

Das nächste Bild ist ursprünglich viel zu hell geworden, der Aufsteckblitz war noch angeschraubt (Ich gebe es offen zu, ich bin nicht so der Blitzkönig, dank Lichtstarker Festbrennweiten benutze ich das Teil nicht so oft) doch dank RAW lies sich doch noch was draus machen. Gut, die Flügel sehen nicht so dolle aus, aber gefallen hat mir das Bild trotzdem (ist gecroped)

IMG_4280

So, und um den gestrigen kurzen „geiles Septemberlicht und die Blüte ist endlich aufgegangen Fotospass“ zu Ende zu bringen, noch ein absolutes „Vorgartenprachtstück“. Karin mag mir Verzeihen diese wundervollen Stücke nicht namentlich zuordnen zu können:

IMG_4279

2 Comments

Voratsblogging Teil1

So, heuet geht es nach Ludwigsburg, geschäftlich. Ich bin ja mal gespannt was mich da erwartet. Zeit und Möglichkeiten zum Bloggen wird es da nicht geben. Daher quasi ein Eintrag auf Vorrat, verfasst gestern Abend.

Nachdem ich heute (also gestern) endlich DIE Blüte vor der Linse hatte, konnte ich es natürlich nicht bei einem Foto lassen und bin mit der Canon noch mal hinters Haus gegangen um die schöne, späte Nachmittagssonne einzufangen. Ziel war ein Gegenlichfoto mit durchblitzender Sonne.
So recht zufrieden war ich mit dem Ergebnis nicht, einfach alleslöschen wollte ich es jedoch auch nicht, und so ist dann ein Bild übrig geblieben:

IMG_4289

zwei weitere Fotos machen mir persönlich schon mal Lust auf die Farben des Herbstes:

IMG_4285

IMG_4282

2 Comments

Manche Dinge benötigen einfach Zeit

Seite fast einer Woche gehe ich an ihr vorbei. Schon beim ersten Mal hat sie mir gefallen. Sie ist mir aufgefallen. Sie war noch nicht bereit, trotzdem konnte ich erkennen was mich erwarten würde. Manche Dinge weiss man einfach. So war es bei ihr.

Jeden Morgen hab ich sie tief angeblickt, prüfend, fordernd. Doch sie war noch nicht so weit. Aber ich kann warten. Das habe ich gelernt. Nichts über s Knie brechen. Langsam rantasten. Der nächste Morgen, wieder der prüfende Blick. Nein, noch immer nicht.

Ich hatte schon fast Angst davor den Moment zu verpassen, sie vielleicht zu vergessen, ich hätte es mir nie verziehen. Zu aussergewöhnlich, war sie doch schon in diesem Zustand. Einzig sie alleine sollte es sein. Ihre Schwestern hatten versagt, keine hatte es geschafft. Nur sie. Doch es dauerte. Wie ein guter Wein reifen muss.

Wer jetzt darauf wartet endlich ein Bild einer Frau zu sehen wird bitter eintäuscht sein, ich spreche von einer Blüte. Heute war es nämlich so weit, sie war in voller Pracht erblüht:

IMG_4272

Sie war es mir sogar Wert extra den externen Blitz draufzuschrauben 🙂

5 Comments

Flickr Pirateday

Da hab ich mal nicht schlecht gestaunt, als ich heute bei Flickr war, da ist doch glatt eine Piratenflagge im Logo:

Flickr-Pirat

Ich dachte schon jemand hätte sich da Zugriff verschafft und das Banner getauscht. Doch nachdem bei Jojo Priatentag ist, wurde es mir langsam klar. Bei Flickr ist heute also Talk like a Pirate Day. Mir soll es recht sein 🙂

Kommentare geschlossen