Zum Inhalt springen

Kategorie: kleiner Hr.Crosa

Das erste Messer

Der Junior bekommt Morgen sein erstes eigenes Messer geschenkt. Ich meine jetzt nicht so ein stumpfes Besteck, nein ein richtiges Messer. Schnitzen ist gerade sehr angesagt im Kindergarten.

Oh Gott ! Ein fast fünfjähriger mit einem scharfen Messer ! Höre ich schon einige Eltern sagen. Was bin ich froh so einen tollen Kindergarten gefunden zu haben. Einen Kindergarten in dem sich die Erzieher der Verantwortung stellen mit den kleinen mit einen nicht ganz ungefährlichen Gegenstand handwerklich aktiv zu werden.

Eben nicht dieses „Das kannst du noch nicht…“ „Da bist du noch zu klein dafür…“ „Das ist zu gefährlich..“

Ich glaube der Junior freut sich wie blöde Morgen 🙂

P2050003

2 Kommentare

Löwenauto

Nachdem einige Wochen nach dem es erneut im Hause Crosa Nachwuchs geben wird das Firmenauto für ein knappes Jahr abgegeben werden muss ergibt sich bei uns eine Autoversorgungslücke.

Mit nur einem Auto wird das nicht funktionieren, zumal der Kindergarten von Hr.Crosa Junior ohne Auto extrem schlecht von hier aus zu erreichen ist.

Öffis sind finanziell nicht wirklich attraktiv und die Zeit die benötigt wird den Kindergarten damit zu erreichen ist unterirdisch. Also ein zweites Auto. Gar nicht so einfach. Eine gebrauchte Mühle die besonders günstig ist ? Gut, wäre eine Idee. Allerdings was ist mit ungeplanten Reparaturen und wie sieht es mit der Zuverlässigkeit aus ?

Nach vielen Recherchen und Suchen brachte tatsächlich ein Cookie welches sonst eher für unerwünschte Werbung zuständig ist die Rettung. Es war quasi erwünschte Werben. Es war Werbung für Privatleasing. Und zwar deutlich günstiger als gedacht. Null Anzahlung, keine Kosten für Verschleiss, keine Kosten für Kundendienst. Maximal 10.0000 Km/Jahr und 2 Jahre Laufzeit. Somit könnte 1 Auto nach einem Jahre wenn das Firmenauto wieder da ist verkauft werden. Nach den 2 Jahren wird das Leasingfahrzeug zurück gegeben und ein neues geholt. Oder etwas gebrauchtes gekauft, oder, oder.

Jedes Monat fixe kalkulierbare Kosten. Ich war begeistert. Ein Kombi reicht, also ist es die Polo-Klasse geworden:

PB110022

Ein Löwenauto wie der Junior sagt. Ein Peugeot 208.

Auch innen recht schön:

Schreib einen Kommentar

Die perfekte Vor-Leselampe

Wenn ich dem Hr. Crosa Junior Abends noch etwas Vorlese hatte ich bisher immer ein kleines Lichtproblem. Die kleine Lampe am Zimmereingang die die ganze Nacht an ist spendet einfach zu wenig Licht (Das ist ja auch erwünscht, dient ja quasi als Nachtlicht) Wenn das Deckenlicht angeschaltet ist, ist es deutlich zu hell. Bislang habe ich es mit einer kleinen Beistelllampe (3 „L“ ?) versucht. Toll ist das aber auch nicht, denn die steht dann im Weg rum.

Die Ehefrau hast das Problem erkannt und es gleich mit einem Weihnachtsgeschenk ((natürlich gab es noch mehr als das eine….) gelöst. DIE PERFEKTE LESELAMPE:

P1170003

Die eigentliche Halterung ist komplett flexibel (bzw. biegbar). Die LED-Leuchte am Ende hat einen kleinen Einschalter über den das Licht in 4 Helligkeitsstufen reguliert werden kann. Am „Steg“ der Lampe ist eine Klammer mit der sie am Buchrücken befestigt werden kann:

Schreib einen Kommentar