Zum Inhalt springen

Kategorie: erlebtes

Schnellfeuerwaffen im MC Donald ?

Tatort: Mc Donalds Greding. Überall Männer mit tarnfarbenen Klamotten. Alle haben Maschinengewehre umhängen. Scheiße, wo bin ich hier nur gelandet…. Der Terror kommt nach Deutschland.

Oh, was ist das ? Die sind mit dem Bus da ? Ah…. Bundeswehr. Hm. Ja, ich erinnere mich an diese Vietnamfilm-Ausbilder-Szenen. Von wegen das Gewehr die beste Freundin und Gewehr ist immer am Mann. Aber ein ganzer Bus voller Bundeswehrleuten die damit im MC-Donalds sind ? Gut, das Magazin steckte ja nicht drin.

Aber das gute Teil dann am Boden stehen haben ?

G3 im MC

Na ja, sowas sieht man nicht alle Tage. Trotzdem komisch in so einem öffentlichen Ort soviele Waffen zu sehen.

6 Kommentare

Lizz Wright im Serenadenhof

Ein wirklich gelungener Abend. 20.00 Uhr und noch angenehme 28° im wunderschönen Serenadenhof. Ein traumhafte Stimme und Musik wie man sie selten im Radio zu hören bekommt. Lizz Whrigt ist sehr schwer in ein Genre zu pressen. Soul, Jazz, Gospel und ein bisschen Folk. Einfach klasse an einem so schönen Sommer abend:
/pics/lizzwhrigt.jpg
Ich hatte vor dem Konzert noch nichts von ihr gehört, ich bin einfach mal auf Verdacht mitgegangen. Ich wurde nicht enttäuscht. Gut, ein bis zwei Nummern waren mir etwas zu jazzig, doch sehr viels fand ich einfach nur schön. Gerade die langsamen Nummern in der Serenadenhof-Kulisse waren wirklich erstklassig

1 Kommentar

Lichtspiele

Nach einem wirklich unerträglich schwül-warmen Tag kam heute Abend endlich der erlösende Regen. Ziemlich heftiger Platzregen genauer gesagt. Das obligatorische Gewitter hat natürlich nicht gefehlt. Ich mag Gewitter, das hat so etwas episches. Als ich jedoch an der Ausfahrt an der Ampel stand ist es dann passiert. Ein greller unglaublich heller Blitz färbte mein gesamtes Umfeld in ein unwirkliches Licht und zeitgleich knallte es als hätte jemand den ultimativen Sylvesterböller gezündet. Keine Ahnung wieviel Meter entfernt der Blitz eingeschlagen ist, viele waren es mit Sicherheit nicht. Da mein Smart ein Glasdach hat, gewinnt das „Lichtspiel“ gleich noch mal etwas an Dramaturgie. Unabhängig davon sah die Dame im Auto neben mir  ziemlich erschrocken aus 😉
Gewitter

4 Kommentare

Don´t try this @Home: Supersatztraining bei 33°

Bei über 30° im Fitnessstudio zu trainieren ist sicher nicht Jedermanns Sache. Mit entsprechender Motivation und Kondition aber relativ problemlos machbar. Wirklich extrem (ganz nach an der Kotzgrenze) ist aber ein Supersatztraining bei diesen Temperaturen. Da ich Donnerstag und Samstag diese Woche nicht trainieren kann (Und Montag einfach keinen Nerv hatte) geh ich diese Woche nur 2 Mal.

Tja, da dachte ich mir, probier mal wieder was neues um die Muskulatur aus ihrem gewohnten Trott zu bringen. Eigentlich eine gute Idee. Nur nicht bei diesen Temperaturen.

hanteln

Man muss sich das so vorstellen. Man absolviert einen Satz (also eine Übung) und sobald man fertig ist, gibt keine Erholung sondern den nächsten Satz. Damit das ganze spannend bleibt habe ich Brust mit Rücken kombiniert. Sobald ein Satz Bankdrücken ferig war, also sofort ohne Pause Langhantelrudern.

Schwitzen beschreibt den Zustand der herabprasselnden Wassertropfen nur sehr unzureichend. Wörter wie Kotzgrenze, Muskelversagen und persönliche Leistungsgrenze sind weitaus passender. Aber nichts desto trotz eine gute Möglichkeit in relativ kurzer Zeit ein effektives Training zu absolvieren.

3 Kommentare
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider