erlebtes

Blutmond

Gefühlt war es überall zu lesen und zu hören als gäbe es nichts anderes. Die Mondfinsternis fand dann hier in Nürnberg zeitgleich mit dem Sommerfest der Sternwarte Nürnberg zusammen. Und eben weil überall nur in Superlativen über das Ereignis gesprochen wurde war die Sternwarte auch entsprechen besucht.

Leider war relativ schnell klar, im überfüllten Garten der Sternwarte wird das nix mit dem Mond ansehen. Die Schlange für die Terrasse der Sternwarte reichte leider gut hundert Meter weit.

Natürlich hat es mich für die Sternwarte sehr gefreut, also so ein Besucheransturm ist ja immer etwas tolles. Doch wir versuchten unser Glück ein Stück weiter, quasi auf Empfehlung der Sternwarte. Leider hatten wir her auch nicht so einen tollen Platz und vor allem jede Menge Leute.

Kurzer Hand sind wir dann nach Hause gefahren. Und wo war dann der Perfekte Platz zum Beobachten ? Auf dem heimischen Balkon:

P7280070

Ich hatte allerdings kein Stativ zu Hand, bzw. die kleine Frau Crosa

war gerade im gleichen Zimmer in dem das Stativ lagert eingeschlafen. Also gab es nur ein Einbein und ISO 8000. Klar, früher wäre es ohne Stativ gar nicht möglich gewesen:

P7270015

Doch etwas ganz besonderes hat sich dann doch ereignet. Der Todesstern hat einen Laserschuss auf den Mond abgefeuert !

P7270020

doch zum Glück hat der Mond den Laserbeschuss völlig unbeschadet überstanden:

P7270024

All zu lange dauerte die Finsternis dann aber nicht und der erste kleine Teil des Mondes leuchtete wieder in “weiß”:

P7270044

Und bald war es dann auch schon die Hälfte:

P7270061

und schon bald zeigte sich wieder ein fast vertrautes Bild:

P7280068

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen