Zum Inhalt springen

Wunder der Technik

Ich gehöre ja zu den Menschen die gerne mehr als eine Handvoll Leergut ansammeln bevor es zurück gegeben wird. Nicht selten stehe ich daher mit 2 oder 3 großen Taschen vor einem Getränke-Rückgabe-Automat.

Bislang war ich von der Technik nur bedingt begeistert. Das erkennen der Flaschen erfolgte meist durch Drehung der Flaschen innerhalb des Transportbandes bis der Scann endlich das Etikett erkannt hat. Gerade bei kleinen PET-Flaschen hatte ich oft die Meldung Flasche nicht erkannt. Der Klassiker ist natürlich ein voller Behälter.

Die Idealsituation: 1 Automat kaputt, beim 2. nach der 7. Flasche der Behälter voll.

Heute war es dann wieder soweit. Doch welch Überraschung: 4 neue Automaten ! Und was für welche. Keine Drehung auf dem Laufband zur Erkennung des Etiketts. Der Scanner erkannte alle Flaschen innerhalb einer Sekunde:

Getränkeautomt

Ich würde ja schon fast soweit gehen und sagen: Hey, so macht das Flaschen abgeben schon fast Spaß ! Das erinnerte mich ein bisschen an das erste iPhone. Technik die so funktioniert hat wie sie sollte.

Ich habe mir gleich mal die Marke gemerkt. Sielaff, die haben echt was drauf.

Getränkeautomt

– Werbung –

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.