Zum Inhalt springen

Powerfrühstück

Wenn ich Samstags mal keine Lust habe zum Bäcker zu gehen, gibt es zum Glück eine Alternative. Toast habe ich immer im Haus. Nur Toast ist aber ziemlich langweilig. Gut, Spiegelei anbraten und mit Schmelzkäse aufwerten hat auch was. Aber da vermisse ich trotzdem irgendwie immer die Brötchen.

Also lieber ganz was anderes:

3 Eier aufschlagen, mit Salz, Pfeffer, Curry, Sojasauce, Sweet-Chilly-Sauce, Tandoorigewürz, etwas Milch und frischen Kräutern gut verquirlen. Dann dann nacheinander 4 Toastscheiben wälzen und kurz anbraten.

Auf die unteres Toastscheibe erst Emmentaler, dann paar Scheiben Wurst. Dann eine Scheibe Schmelzkäse und die zweite Toastscheibe oben drauf. Fertig:

Frühstück

Schmeckt saulecker und macht gut satt.

– Werbung –

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider