Zurück zum Content

Die Vorfreude steigt…

Nach über 10 Jahren gibt es diesen Herbst endlich wieder Star Trek im TV zu sehen:

Star Trek Discovery wird die Serie heissen. Seit einem guten halben Jahr geistert das ja bereits durch das Internet. Es gab schon so eine Art Teaser zu sehen, da war aber wirklich so gut wie nichts klar.

Im zweiten Teaser stellte sich dann schon so etwas wie Gänsehaut ein. Es wurde klar, hier wird ordentlich was geboten. Gut, die Zeitlinie ist jetzt nich so mein Favorit. 10 Jahre vor Kirk. Mir wäre lieber 10 Jahre nach Deep Space 9 😉 Egal, ich freue mich. Endlich geht es weiter mit meinem 2. Lieblingsfranchise. Die Fedcon ist ja auch nur noch wenige Wochen entfernt. Man darf gespannt sein was es dort noch für Infos zur kommenden Serie gibt. Noch spannender wird vermutlich die Fedcon in Jahr später. Vielleicht gibt es dann ja schon die ersten Schauspieler aus Discovery zu sehen.

Sehr gefreut hat mich die Besetzung des Captains, durch Sonequa Martin-Green die als Sasha in The Walking Dead eine sehr starke Frau gespielt hat. Natürlich gibt der Trailer noch nicht wirklich viel über die Handlung der Serie her, er zeigt aber sehr wohl die hohe Qualität der Produktion.

In Deutschland wird die Serie exklusiv bei Netflix zu sehen sein. Dort gibt es übrigens jetzt schon alle bisherigen Star Trek Serien zu sehen. Insofern war der erste Satz oben nicht ganz richtig, den im normalen Free-TV wird es das so schnell nicht geben. Für mich IST inzwischen Netflix zusammen mit Amazon-Prime zu 97% mein TV Programm.

– Werbung –

2 Comments

  1. Ich bin auch sehr gespannt. Das Konzept „10 Jahre vor Kirk“ finde ich eigentlich gar nicht so schlecht, so kommt die neue Serie nicht in Konflikt mit beiden bestehenden Zeitlinien, und sie könnte da ansetzen wo die Serie um Captain Archer aufgehört hat / aufhören musste.
    Blöd nur das ich kein Netflix habe, sondern nur auf Amazon setze. Ein Streaming Anbieter langt mir, und ich komme ja nicht mal dazu mir das Angebot bei Amazon anzusehen.

  2. Crosa Crosa

    Wenn ich mich zwischen Amazon und Netflix entscheiden würde, ich glaube ich würde mich für Netflix entscheiden 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.