Zum Inhalt springen

zwei

Im Schnitzelparadies gibt es nicht gerade kleine Schnitzel. Die meisten Menschen dürften mit einem kleinen Schnitzel dort gut bedient sein. Ich wollte jedoch ein großes Schnitzel. Bei meinem letzten Besuch hatte ich das nämlich wirklich komplett verputzt und war anschließend satt, aber nicht voll gefressen.

So war also auch heute Abend mien Plan wieder ein großes zu essen. Leider kam dann anders als bestellt ein kleines Schnitzel:

Schnitzel 1

Die freundliche Bedienung verwies allerdings darauf ich könnte noch ein kleines bekommen, zum vereinbarten Preis des eigentlich bestellten großen Schnitzels. ( Sie vermutete ich wäre eh nach dem kleinen Schnitzel satt)

Von wegen. Teller geleert und Nachbestellt. Und so gab es dann tatsächlich noch Schnitzel Nr.2:

Schnitzel Nr.2

Würde ich jetzt behaupten anschließend (Ja, auch Schnitzel Nr.2 habe ich komplett verputzt) hätte ich noch Hunger gehabt, as wäre ziemlich fies gelogen 😉

Die Bedienung stand übrigens zu Ihrem Wort und ich habe nur ein großes Schnitzel bezahlt.

– Werbung –

3 Kommentare

  1. 😀 Die Salatbeilage ist ja legendär!

    So ähnlich kenn ich das ausm Café del Sol. Die haben im letzten Quartal immer ein Schnitzel-All-you-can-eat. Da kriegste erst eine normale Portion und bei jedem Nachbestellen eine kleinere Portion. Absolut sinnvoll, da so weniger zurückgeht.

    Verdammt, 23:35 und ich krieg Appetit.

  2. Was steht denn bei Schnitzel Nr. 1 für ein eklig aussehendes Getränk mit dabei? Ein Appetit-Macher-Shake? Du bist echt ein Viech. Crosa, der Chuck Norris des Schnitzelvernichtens 🙂

  3. Crosa Crosa

    @el flojo
    All you can eat ist eine klasse Idee. Was hast dir dann gestern noch reingehauen ?

    @Axel
    Das ist eine Ketchup Flasche und ein Spezi ^^.

Kommentare sind geschlossen.